Dienstag, 21.11.2017

Viel Aufwand um leeren Tresor - 10.000 Euro Schaden

Polizei Südhessen

Groß-Zimmern Montag, 11.09.2017 - 15:23 Uhr

Zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag sind Kriminelle in die Räume des Hallenbades in der Straße "Im Rauhen See" in Groß-Zimmern eingebrochen.

Dabei haben sie einen Schaden von rund 10.000,- Euro hinterlassen.
Trotz viel Aufwand gingen die Täter aber leer aus, denn ein Tresor, den sie aufgebrochen haben, war leer.

Gewaltsam hatten sich die Diebe über den Keller und den Werkstattraum Zugang Büroräumen des Hallenbades verschafft und diese nach Geld durchsucht. Hierbei fanden sie auch einen Tresor, den sie in der Folge aufflexten.

Bei ihrem Vorgehen brachen die Täter nicht nur Fenster und Türen auf und zerstörten den Tresor, sie verwüsteten zum Teil auch die Räume, so dass ein hoher Sachschaden entstand.

Die Ermittler der Polizeistation Dieburg haben den Fall übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

Originalmeldung Polizei Südhessen

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.