Samstag, 22.07.2017

A5: Mehrere Beanstandungen bei Verkehrskontrolle

Blutentnahme, Sicherstellung, Strafanzeige

Weiterstadt Freitag, 19.05.2017 - 14:33 Uhr

Ein 38 Jahre alter Mann muss sich nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstagmittag (18.05.) in zwei Verfahren verantworten.

Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste hatten den Fahrer aus Groß-Zimmern gegen 11 Uhr auf der Autobahn 5 bei Weiterstadt angehalten, nachdem er 37 km/h zu schnell gefahren war. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Beamten körperliche Anzeichen beim Gestoppten fest, die auf eine Drogenbeeinflussung hindeuteten. Ein Test erhärtete die Vermutung, er reagierte positiv auf THX. Im Auto des 38-Jährigen stellten die Polizisten zudem noch ein Teleskopschlagstock und ein Einhandmesser sicher. Zur Blutentnahme kam er mit auf die Wache.
Meldung der Polizei Südhessen
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.