Donnerstag, 23.11.2017

Geldautomat in Mömbris angegangen - Täter flüchten ohne Beute

Polizei sucht Zeugen

Mömbris Samstag, 21.10.2017 - 09:22 Uhr

Brachial aber erfolglos haben sich Unbekannte in der Nacht zum Freitag an einem Bankautomaten im Ortsteil Niedersteinbach zu schaffen gemacht. Beute machten sie keine. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und bittet um Hinweise von Zeugen.


 
Ersten Erkenntnissen der Ermittler zur Folge dürfte sich die Tat kurz nach 03.00 Uhr abgespielt haben. Hier betraten zwei Täter den Vorraum der Bankfiliale in der Alzenauer Straße und machten sich in der Folge mit diversen Werkzeugen an dem Geldautomaten zu schaffen. Letztlich gelang es ihnen aber nicht, Beute zu machen. Der angerichtete Sachschaden ist mit mehreren tausend Euro allerdings nicht unerheblich.
 
Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Von den beiden Tätern liegt folgende Beschreibung vor:
 
  1. Ca. 170 Zentimeter groß, schlank, bekleidet mit Bluejeans, schwarzem Kapuzenpullover, Sturmhaube, dunkle Schuhe und Handschuhe
  2. Ca. 180 Zentimeter groß, bekleidet mit dunkler Hose, Kapuzenpullover mit weißen Bändeln, Strumpfmaske und Handschuhe.
 
Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Polizei Unterfranken
 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.