Donnerstag, 19.10.2017

A3 bei Aschaffenburg: BMW prallt gegen Leitplanke

Zwischen Anschlussstellen AB und AB-Ost

30.09.2017 - BAB3, Aschaffenburg - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Aschaffenburg Samstag, 30.09.2017 - 18:33 Uhr

Gegen die Leitplanke geprallt ist ein BMW am frühen Samstagabend auf der A3 bei Aschaffenburg. Die vier Insassen sowie ein Hund blieben unverletzt, nachfolgende Autos konnten ausweichen. Während der Aufräumarbeiten kam es kurz zu Verkehrsbehinderungen.

Gegen 17.30 Uhr verlor der 33 Jahre alten BMW-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Aschaffenburg und Aschaffenburg-Ost in Richtung Würzburg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Außenleitplanke. Anschließend drehte sich das Auto um 180 Grad und bleib auf dem Standstreifen stehen. Nachfolgende Autos wichen aus.

Kurz vor dem Unfall hatte ein kräftiger Gewitterregen eingesetzt, ein möglicher Grund für den Kontrollverlust des Fahrers über seinen BMW. Die Feuerwehr Aschaffenburg sicherte die Unfallstelle, gegen 18.30 Uhr war sie wieder normal passierbar. Der arg demolierte BMW musste abgeschleppt werden. rah

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.