Montag, 20.11.2017

Presseartikel

WEITERE THEMEN:

(© Victoria Schilde)

Presseartikel

Home 03.09.2015

Wie bei Olympia

Sportaktionstag: TSV-Abteilungen präsentieren, animieren, informieren - Ersatz fürs Altstadtfest

Offiziell ist 2015 kein olympisches Jahr. In Lohr gewisserweise schon. Beim Sportaktionstag am 12. September geht es ums Dabeisein: das Dabeisein der Abteilungen und das Mitmachen und Zuschauen der Besucher. Der Aktionstag trägt den Titel Pyromainia, weil es am Abend um 21 Uhr ein großes Musikfeuerwerk geben wird.

Weiterlesen
Home 23.05.2015

Zweigleisig in den Beruf

Pre­mie­re auf dem Cam­pus der Aschaf­fen­bur­ger Hoch­schu­le: Zum ers­ten Mal fand dort am Frei­tag der »Tag der dua­len Aus­bil­dung« statt. Gym­na­sias­ten, Real- und Fach­ober­schü­ler konn­ten sich dort über Al­ter­na­ti­ven zu Stu­di­um in­for­mie­ren.

Weiterlesen
Home 20.05.2015

Das leistungsstarke und sensible Organ

Aus hei­te­rem Him­mel aus­ge­b­remst: Das muss man erst ein­mal ver­kraf­ten kön­nen. Eben noch mit­ten im Job, dann plötz­lich Herz­in­farkt, »ge­ra­de noch mal gut­ge­gan­gen«, sagt der Arzt nach dem Ka­the­ter, die Pum­pe schlägt wie­der nor­mal. Aber das Le­ben ist es nicht mehr. »Für die­sen Pa­ti­en­ten hat sich mit ei­nem Schlag al­les ge­än­dert«, sagt Kar­dio­lo­gin Ca­ro­li­ne Berndt aus Aschaf­fen­burg.

Weiterlesen
Home 30.04.2015
(© Stefan Gregor)

Chef von Pass Aschaffenburg über Mitarbeiter-Beteiligung, Sport-Sponsoring und das Ende des Stumpfsinns

Ge­ra­de ist die welt­weit tä­ti­ge Aschaf­fen­bur­ger Pass Con­sul­ting Group zum sieb­ten Mal hin­te­r­ein­an­der als »Top-Ar­beit­ge­ber« aus­ge­zeich­net wor­den. Da­mit wür­digt das Top Em­p­loy­ers In­sti­tu­te das IT-Un­ter­neh­men als »Ar­beit­ge­ber mit her­aus­ra­gen­der Per­so­nal­füh­rung und -st­ra­te­gie«.

Weiterlesen
Home 18.04.2015
(© Ralf Hettler)

Bei Geldsorgen oder wenn der Gang zum Amt ansteht

Jetzt hat die Stadt ins­ge­s­amt 16 So­zial­pa­ten: In ei­ner klei­nen Fei­er hat Bür­ger­meis­te­rin Jes­si­ca Eu­ler (CSU) Ga­brie­le Koch, Ge­org Be­cker und Mag­da Klein neu in das Eh­ren­amt ein­ge­führt. Sie wol­len künf­tig Mit­bür­gern mit Rat und Tat zur Sei­te ste­hen.
Die neu­en So­zial­pa­ten hat­ten jüngst ih­re Aus­bil­dung be­en­det.

Weiterlesen
Home 15.04.2015
(© privat)

Von der Interessengemeinschaft zum Verein für Bürger

Ob Spiel­fest, Floh­markt, der Ad­vents­treff »Gold­bach glänzt« oder das Kul­tur­früh­s­tück - die Freie Wäh­l­er­ge­mein­schaft Gold­bach (FWG) hat es sich auf die Fah­nen ge­schrie­ben, et­was für die Bür­ger der Ge­mein­de zu tun, aber oh­ne Par­tei­be­ein­flus­sung »von oben«, wie die Mit­g­lie­der des Ve­r­eins sa­gen. Vor 25 Jah­ren wur­de er ge­grün­det.

Weiterlesen
Home 31.03.2015

Paradies mit bösem Gesicht

Das sch­reck­li­che Ge­sicht ei­nes pa­ra­die­si­schen Lan­des ver­kör­pert die phi­l­ip­pi­ni­sche Grup­pe »Pre­da Ak­bay« mit ih­rem Mu­si­cal­dra­ma »On­ce we had a dream«. Emo­ti­ons­ge­la­den brach­te die Grup­pe um Re­gis­seur Chris­ti­an Ro­bin auf ih­rer Deut­sch­land­tour am Don­ners­tag die Büh­ne des Möm­lin­ger Pfarr­saals zum be­ben.

Weiterlesen
Home 30.03.2015
(© Ralf Hettler)

Rein in den Main: 95 Sportler beim Osterschwimmen

95 Teil­neh­mer aus 17 Ve­r­ei­nen; Al­ter: 8 bis 75 Jah­re. Die 36. Aufla­ge des Os­ter­schwim­mens, or­ga­ni­siert von der Aschaf­fen­bur­ger Was­ser­wacht, hat am Sams­tag Sport­ler in die Stadt ge­lockt. Man­che wa­ren gar 350 Ki­lo­me­ter ge­fah­ren, um da­bei zu sein.

Weiterlesen
Home 25.03.2015
(© Petra Reith)

Die musische Schule wird ihrem guten Ruf gerecht

Das Früh­jahrs­kon­zert des Dal­berg-Gym­na­si­ums ist für sein tra­di­tio­nell ho­hes Ni­veau be­kannt: Die­se Er­war­tung hat am Mon­ta­g­a­bend auch der dies­jäh­ri­ge und gut drei­stün­di­ge Abend in der aus­ver­kauf­ten Stadt­hal­le pro­b­lem­los er­füllt.

Weiterlesen
Home 14.03.2015

Aufgeschnittene Pulsader und Atemnot: Entscheidungen im Sekundentakt

Heu­te ist im Kreis Mil­ten­berg die Höl­le los. Je­mand hat ei­nen Fremd­kör­per ver­schluckt, ei­ne Frau soll sich die Pul­sa­dern auf­ge­schnit­ten ha­ben, ein Kind lei­det un­ter Atem­not, ein Mann gilt seit Stun­den als ver­misst. Wer in die­ser Frei­ta­gnacht im Ja­nuar die 112 wählt und in der Lei­tung von An­ja He­rold lan­det, hört sie sa­gen: »Hier ist der No­t­ruf für Feu­er­wehr und Ret­tungs­di­enst.«

Weiterlesen