Dienstag, 07.07.2015
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Prio-1-Artikel 20.12.2011

Selbstvertrauen mit der Petö-Therapie

Auf­merk­sam be­trach­tet Ami­na das Puzz­le­spiel auf den Tisch. Ihr Blick schweift von dem klei­nen Stück Holz in ih­rer Hand zu dem Aus­schnitt, in den es passt. Im Hin­ter­grund ist ihr Bru­der Finn mit Spie­len be­schäf­tigt. Die sie­ben­jäh­ri­gen Zwil­lin­ge sind für ihr Al­ter sehr brav - kein To­ben und Ru­fen ist zu hö­ren.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 20.12.2011
Radfahrer im Schnee

Erster Schnee bremst Autofahrer und Flieger

Der erste richtige Schnee ist da, und schon kracht es dutzendweise auf den Straßen. Aber die Autofahrer sind langsam unterwegs, und so bleibt es meist bei Blechschäden. Dass sich die weiße Pracht bis Weihnachten hält, ist äußerst unwahrscheinlich.

Weiterlesen
Blaulicht 20.12.2011

Tasche gestohlen? - Nein: Autoschlüssel passt zu zwei Wagen

Was zunächst nach einem Handtaschen-Diebstahl aussah, entpuppt sich am Ende als einer der kuriosesten Fälle des Jahres: Das Auto, in dem eine Frau am Montagabend in Lohr ihre Tasche vermisste, war gar nicht ihres. Es war lediglich das selbe Automodell in gleicher Farbe, das direkt neben dem Auto der Frau stand. Gekauft wurden die beiden Skodas beim selben Händler - und der Schlüssel passte bei beiden Fahrzeugen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.12.2011
Urteil Prozess wegen Totschlags

Nach Schlägerei in Kanal ertrunken

Der Regensburger Strafprozess um einen im Main-Donau-Kanal ertrunkenen jungen Mann ist am Dienstag zunächst mit einer Zeugenbefragung fortgesetzt worden. Der heute 21 Jahre alte Angeklagte soll das Opfer im Januar 2009 in Kelheim zusammengeschlagen und anschließend allein am Ufer zurückgelassen haben.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.12.2011
Bild Feuerwehr

Brand in Würzburger Innenstadt - vier Verletzte - Kripo ermittelt

In einer Würzburger Innenstadtwohnung ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen, das ein Großaufgebot der Würzburger Feuerwehr mittlerweile unter Kontrolle hat. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen erlitt eine 82-jährige Frau schwerste und drei weitere Personen leichtere Verletzungen. (Mit Audiobeitrag der Polizei.)

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.12.2011
Bild Polizei

Versuchter Wohnungseinbruch - wurde Täter gestört?

Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag versucht, gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Georg-Dewald-Straße einzudringen. Möglicherweise wurde der Einbrecher bei der Tatausführung jedoch gestört.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.12.2011

Rauschgiftfahnder bei Wohnungsdurchsuchung erfolgreich

Bei einer Wohnungsdurchsuchung haben Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Würzburg am Montagnachmittag einiges an Raschgift sichergestellt.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.12.2011

Nächstes Theater Opfer eines Überfalls

Nach dem Einbruch in das Würzburger Stadttheater in der vergangenen Woche (wir berichteten) ist ein Unbekannter am frühen Montagmorgen nun auch in das Theater in der Valentin-Becker-Straße eingestiegen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.12.2011

Einbruch in Restaurant - 1000 Euro mitgenommen

Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Montag gewaltsam in ein Restaurant in der Würzburger Innenstadt eingedrungen.

Weiterlesen
Prio-1-Artikel 20.12.2011

Glühweinwirte sollen mehr zahlen

Seit zehn Jah­ren sind die Stand­ge­büh­ren des Weih­nachts­markts un­ve­r­än­dert. Jetzt hat der zu­stän­di­ge Stadt­hal­len­se­nat des Stadt­rats ei­ne Er­höh­ung ins Au­ge ge­fasst: Im Ad­vent 2012 sol­len al­le Im­biss- und Ge­trän­k­e­stän­de vier Pro­zent mehr be­zah­len. Die Stand­ge­büh­ren für den Ver­kauf von Kunst­hand­werk und an­de­ren weih­nacht­li­chen Ar­ti­keln blei­ben auf dem bis­he­ri­gen Ni­veau.

1 Kommentar Weiterlesen
cancel-circle circle-left
Anzeige