Montag, 11.12.2017

Hallo, Skihäschen

Kids winter snow sport. Children ski. Family skiing.
Montag, 27.11.2017 - 16:15 Uhr

Auch im Win­ter geht es raus an die fri­sche Luft mit der gan­zen Fa­mi­lie. Be­we­gung ist ge­ra­de in der Er­käl­tungs­zeit wich­tig, na­tür­lich sc­hön warm ein­ge­mum­melt. Wenn dann auch noch Schnee liegt: Su­per! Wie wä­re es mit ei­nem ers­ten Ski­fahr­ver­such?

»Ein Skikurs macht ab einem Alter von drei oder vier Jahren Sinn,« sagt Andrea Müller vom Deutschen Skilehrerverband e. V. (DSLV). Es werden aber immer wieder auch sogenannte »Windelskikurse« für die ganz Kleinen (zwei Jahre) angeboten, bei denen die Kinder ein bisschen das Gleiten austesten können. Zum Skifahren lernen ist es dann jedoch noch zu früh. Denn die Kinder können dann kräfte- und konditionsmäßig noch nicht mit den Größeren mithalten.
Damit es den Kindern Spaß macht, und sie nicht zu schnell mit einem Kurs überfordert sind, ist Kindergartenerfahrung hilfreich. Denn dann können sie sich schon besser in Gruppen integrieren, am Hang anstellen und auch mal ein paar Minuten warten.
Skifahren macht Spaß, wenn nur die Ausrüstung nicht so teuer wäre. Ein Helm, Schuhe, die Skier selbst und natürlich ein warmer Overall und kuschelige Accessoires gehen unglaublich ins Geld. Da ist Leihen eine echte Alternative. Im Skiurlaub bieten viele Hotels einen Leihservice an und auch zu Hause gibt es immer mehr Sportfachgeschäfte, die Ausrüstung ausleihen - auch für Kinder. Früher klemmte der Papa das Kind einfach mal zwischen die Beine zum Üben am Hang. Heute ist dieses Szenario in vielen überfüllten Skigebieten gar nicht mehr denkbar und gefährlich. Lieber sucht man sich einen ruhigen Hang zum Ausprobieren.
Wer nach dem richtigen Kurs sucht, sollte genau hinsehen: Skischulen der großen Verbände können pädagogische, methodische und didaktische Ausbildungen vorweisen. Außerdem: Hat die Skischule ein eigenes Gelände oder müssen die Kinder das Skifahren im allgemeinen Pistenbetrieb lernen? Wie groß sind die Gruppen (zehn Kinder sollten das Maximum sein)?
Für die ganz Kleinen sollte ein Skitag nicht mehr als höchstens drei Stunden, natürlich mit Pausen dauern. Denn so bleibt Skifahren was es ist: ein Riesenspaß für die ganze Familie! him