Dienstag, 22.08.2017

Für Eltern

Mami, Papi & ich 26.06.2017

Tacos

Ta­cos sind ei­ne fan­tas­ti­sche Mahl­zeit - und meist ei­ne Rie­sen­k­le­cke­rei. Des­halb ist es das idea­le Som­mer­es­sen, das man am Bes­ten drau­ßen fut­tert und sich dann am Gar­ten­schlauch die Hän­de wäscht. Meis­tens tropft beim Es­sen fet­ti­ger Saft auf den Tel­ler, der aber so le­cker sch­meckt, dass man sich die Fin­ger ab­leckt. Noch ein Vor­teil: Je­der füllt sei­nen Fla­den oder sei­ne Mais­scha­le selbst nach sei­nem Ge­sch­mack.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Babys erster Sommer

Hur­ra, ein Som­mer­ba­by! Die El­tern frisch ge­schlüpf­ter Som­mer­kin­der kön­nen sich freu­en, denn sie ha­ben es in vie­ler­lei Hin­sicht ein bis­schen leich­ter. Warum? Ganz ein­fach:

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Mist, es regnet!

Das Wet­ter macht nicht das, was wir wol­len. Es ist Som­mer, aber es reg­net und ist grau. Sch­lech­te Stim­mung macht sich breit. Die Kin­der qu­en­geln, Ma­ma kriegt die Kri­se, und Pa­pa - ja, wo hat der sich ei­gent­lich ver­steckt …
Halt, Schluss da­mit. Wir ma­chen es uns sc­hön im Som­mer, egal wie das Wet­ter wird.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Frozen Yoghurt

Ge­sün­der als Eis und ei­ne Su­per-Ab­küh­lung für Gro­ße und Klei­ne: Fro­zen Yoghurt, der ratzfatz selbst ge­macht ist. Und klei­ne Ge­schwis­ter dür­fen das ge­sun­de Eis auch pro­bie­ren. Aus­nahms­wei­se. Für Kin­der bis zwölf Mo­na­te ein­fach den Ho­nig we­glas­sen.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Fiese Biester

Ze­cken­zeit in Deut­sch­land. Wenn Fa­mi­li­en Lust ha­ben auf Na­tur, auf Wald und Wie­se - dann ma­chen sie früh­er oder spä­ter mit den klei­nen fie­sen Bies­tern Be­kannt­schaft. Vor al­lem die Klei­nen sind dann be­trof­fen, sie st­rei­fen ger­ne durch Gras und durch den Wald.
Ze­cken kön­nen beim Blut­sau­gen Krank­heit­s­er­re­ger wie FS­ME-Vi­ren oder Bor­re­lio­se- Bak­te­ri­en über­tra­gen - und da­mit hört der Spaß auf.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Hüpf doch!

Hoch, höh­er, am höchs­ten. Un­se­re Kin­der lie­ben es: Tram­polin­sprin­gen. Ab so­fort müs­sen wir El­tern un­se­re Kin­der nicht mehr von der Hüpf­burg schub­sen, um selbst sprin­gen zu kön­nen. Jetzt dür­fen wir auch hüp­fen wie die Wil­den. Jum­ping ist der neue Fit­nes­s­t­rend - nach Step, Zum­ba und Co.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Unsere Sommer-Liste

Was wir die­sen Som­mer al­les ma­chen wol­len:
Pick­nick im Park
ganz lan­ge im Frei­bad blei­ben und dort zu Abend Pom­mes es­sen
ei­ne Mu­schel­mo­bi­le oder ei­ne Mu­schel­ket­te ba­s­teln
ei­ne Blu­men­kro­ne flech­ten
un­term Gar­ten­schlauch durch­ren­nen
auf ein Open-Air-Kon­zert ge­hen (nur Ma­ma und Pa­pa)
durch ein Mais­la­byrinth ir­ren (et­wa ab 30. Ju­li am Erd­beer­hof Münch in Groß-Um­stadt)

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Abtauchen

Schwim­men, Tau­chen, Pl­an­schen, so muss der Som­mer sein. Was­ser macht schon den Kleins­ten Spaß. Sie lie­ben Pl­ansch­be­cken für Kin­der, die es in je­dem Frei­bad gibt. Und zu­hau­se: ein Ei­mer, ein bis­schen Was­ser - fer­tig ist der Ba­de­spaß für die Kleins­ten. Oder das klei­ne auf­blas­ba­re Be­cken im Gar­ten. Haupt­sa­che es er­frischt und macht nass.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Baby, Rock’n’Roll

Ei­ne Nacht mit we­nig Schlaf, fröh­li­cher Lärm und am Mor­gen fühlt man sich völ­lig über­näch­tigt, aber trotz­dem glück­lich? Auf ei­nem Fes­ti­val zu fei­ern und ein Ba­by zu ha­ben, ha­ben ei­ni­ge Ge­mein­sam­kei­ten. Aber ganz ehr­lich: Kin­der auf ein gro­ßes Fes­ti­val mit­zu­neh­men, ist meist kei­ne gu­te Idee - und auch oft nicht er­laubt. Ba­bys und Klein­kin­der un­ter acht Jah­ren et­wa dür­fen nicht auf das Fes­ti­val »Rock am Ring«.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

»Wenn der Sohn vom Baum fällt« - ärztliche Aufklärungspflichten

Mit­ten in der Be­sp­re­chung mit mei­ner Man­dan­tin er­reich­te mich plötz­lich ein Te­le­fon­an­ruf mei­ner Frau. »Du musst sch­nell kom­men, un­ser Sohn liegt im Kran­ken­haus!«. Er­schro­cken er­zähl­te sie, dass er vom Baum und auf den Kopf ge­fal­len war.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Meere und Ozeane Ganz Nah

Ur­laub zu Hau­se und kein Meer vor der Haus­tür, in dem man schnor­cheln kann? Wer viel über Ozea­ne er­fah­ren möch­te, muss nicht ins Flug­zeug stei­gen. Denn die MS Wis­sen­schaft an­kert in der Re­gi­on. Das Aus­stel­lungs­schiff (emp­foh­len ab 12 Jah­ren) tourt im Auf­trag des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung durch 39 deut­sche Städ­te. Der Ein­tritt ist frei.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Landluft macht glücklich

Fa­mi­lie Fried­rich wu­sel­te auf­ge­regt in der Woh­nung her­um. Fa­mi­lie Fried­rich: das wa­ren die El­tern Klaus und As­trid Fried­rich so­wie die Kin­der Tom und Leah Fried­rich. Ob­wohl sie be­reits am Vor­a­bend al­les ge­packt und im Au­to ver­staut hat­ten, was sie für den Ur­laub in den Ber­gen be­nö­t­i­gen wür­den, fiel doch je­dem Fa­mi­li­en­mit­g­lied noch et­was ein, was ganz drin­gend im Ur­laub be­nö­t­igt wur­de.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Urlaubsfeeling

Vom 10. bis 13. Au­gust ist es wie­der so­weit! Das 20. »one ra­ce … hu­man!« Afri­ka-Ka­ri­bik-Fes­ti­val öff­net sei­ne To­re und lädt auch in die­sem Jahr wie­der Kul­tur­fans, Shop­ping­be­geis­ter­te und Mu­sik­lieb­ha­ber auf den Fest­platz am Main ein. Da das Fes­ti­val die­ses Jahr gro­ßes, 20-jäh­ri­ges Ju­bi­läum fei­ert kann man sich die­ses Jahr auf ganz be­son­de­re High­lights freu­en, tei­len die Ver­an­stal­ter mit.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Viel Glück!

Der Som­mer ist da - und mit ihm auch das Glück? Das kön­nen Sie jetzt selbst tes­ten: beim gro­ßen Som­mer­ge­winn­spiel von Ma­mi, Pa­pi & ich. Zahl­rei­che Prei­se für die gan­ze Fa­mi­lie war­ten je­de Wo­che dar­auf, zu Ih­nen nach Hau­se zu kom­men: vom coo­len Still­schal über vie­le CDs und DVDs bis hin zu Fa­mi­li­en­kar­ten fürs ganz vie­le Frei­zei­t­ak­ti­vi­tä­ten.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Abtauchen

Ein Shirt, das je­den Spaß im Was­ser mit­macht, ist das hy­phen-sports Kurz­arm-Schwimm-Shirt »Wa­ter­world«. Das Shirt für sü­ße Ba­bys und coo­le Kids punk­tet mit De­sign und Funk­tio­na­li­tät.
Es ver­fügt über ei­nen kör­per­na­hen Schnitt, da­mit im Was­ser nichts ver­rutscht. Al­le Shirts von hy­phen-sports sind in Eu­ro­pa pro­du­ziert und mit UPF 80 nach UV Stan­dard 801 und OE­KO-TEX-Stan­dard 100 zer­ti­fi­ziert.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Spektakel

Das Hay­ner Burg­fest 2017 in Drei­ei­chen­hain steht un­ter dem Mot­to »Bau­ern, Knech­te, Ta­ge­löh­ner« und fin­det statt vom 8. bis 10. Sep­tem­ber. Es gibt ei­nen St­rei­chel­bau­ern­hof und ei­ne Ak­ti­ons­fläche. Scha­fe, Zie­gen, Pfer­de und Och­sen be­g­lei­ten das Pro­gramm. Da­zwi­schen sor­gen Fal­k­ne­rei­vor­füh­run­gen für Un­ter­hal­tung. Mit Ver­sen­gold und Die St­reu­ner spie­len zwei der er­folg­reichs­ten Mit­telal­ter-Bands auf der Frei­licht­büh­ne auf.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Hallo, Brillenpinguin!

Im Opel-Zoo in Kron­berg im Tau­nus kann man ei­nen gan­zen Tag ver­brin­gen, das großz­ü­g­i­ge Ge­län­de von 27 Hektar an den Hän­gen des Vor­der­tau­nus ge­nie­ßen, die na­tur­nah ge­stal­te­ten Ge­he­ge, mög­lichst oh­ne sicht­ba­re Gren­zen zwi­schen Mensch und Tier von zahl­rei­chen Be­su­cher­an­trit­ten aus er­kun­den und die rund 1600 Tie­re be­o­b­ach­ten.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

DIE ULTIMATIVE Einkaufsliste

Fürs Zel­ten eig­nen sich Ge­rich­te, die in ei­nem Topf ge­kocht wer­den. Mit neh­men soll­te man auf je­den Fall:
• Thun­fisch in der Do­se (peppt je­den Sa­lat auf)
• Toast­brot (kann man auch un­ge­toas­tet es­sen)
• Pes­to (aufs Toast­brot ge­s­tri­chen, ei­ne Schei­be Kä­se, Schin­ken und To­ma­te dar­auf, mit ei­ner wei­te­re Schei­be Toast be­de­cken und kurz in der Pfan­ne ba­cken)

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 26.06.2017

Total spießig

Warum in ei­nen schnö­den Ap­fel bei­ßen, wenn man ihn auch am Spieß es­sen kann? Das ist das Man­t­ra vie­ler Kin­der. Des­halb grei­fen El­tern oft zu sim­p­len Me­tho­den der Obst­ver­sc­hö­ne­rung, um das ge­sun­de Zeug an den Nach­wuchs zu brin­gen. Klar kann man jetzt an­fan­gen, Erd­bee­ren kunst­voll zu schnit­zen wie der Ja­pa­ner Ga­ku, der die Frucht­schnitz­kunst na­mens Mu­ki­mo­no auf Ins­ta­gram per­fek­tio­niert.

Weiterlesen
Mami, Papi & Ich 26.06.2017

WassER-Rutsche Basteln

Kos­tet fast nichts und macht viel Spaß: ei­ne selbst ge­ba­s­tel­te Was­ser­rut­sche für den Gar­ten. Den Ra­sen su­chen El­tern und Kin­der nach Stei­nen und Stö­cken ab und le­sen sie auf. Dann ei­ne Pla­ne aus dem Bau­markt aus­b­rei­ten - am bes­ten dort, wo es ein bis­schen Ge­fäl­le gibt.

Weiterlesen
Mami, Papi & ich 29.05.2017

Kartoffel-Glück

Die Kar­tof­fel ist ei­ne ganz wun­der­ba­re Pflan­ze: Man steckt nur ei­ne in die Er­de und schon ein paar Mo­na­te spä­ter, bud­delt man neun wei­te­re Kar­tof­feln aus. Toll: Die Span­nung, wenn man an­fängt zu gr­a­ben und die Freu­de, wenn man ei­ne Knol­le nach der an­de­ren fin­det. Das ist wie Os­tern mit Ge­mü­se. Was ein Gärt­n­er­glück - im Ge­gen­satz zur Zwie­bel, die ei­ne Winz­lings-Steck­zwie­bel im Lau­fe der Mo­na­te ein­fach nur ver­grö­ß­ert.

Weiterlesen
Mami, Papi & Ich 27.02.2017

Schlaf, Kindlein, schlaf!

Die Flut von Büchern zum The­ma Schla­fen zeigt, wie arg das El­tern be­schäf­tigt. Man­che wie »Je­des Kind kann schla­fen ler­nen« sind sehr um­s­trit­ten, an­de­re wer­den heiß ge­liebt. An­bei ei­ne sub­jek­ti­ve Aus­wahl:

Weiterlesen
Mami, Papi & Ich 27.02.2017

Tipps für müde Mamas

1. Schla­fen Sie, wenn das Ba­by schläft: Ja, ja, tau­send­mal ge­hört. Und dann macht man es doch nicht. Weil man end­lich mal in Ru­he duscht, oder was isst, oder aufräumt. Oder die Post er­le­digt. Oder, oder, oder. Stopp: Der Tipp ist wir­k­lich hil­f­reich. Macht das Ba­by Mit­tags­schlaf, gön­nen wir uns auch ein kur­zes Schläf­chen. Ei­ne hal­be Stun­de mitdö­sen wirkt Wun­der. Ehr­lich. Aufräu­men wird über­schätzt.

Weiterlesen
Mami, Papi & Ich 30.01.2017

H wie Hausaufgaben

Nach­mit­tags, 15 Uhr in Deut­sch­land. Mie­se Stim­mung al­ler­or­ten. Fa­mi­li­en­kri­sen am Küchen­tisch. Null-Bock-Ge­ze­te­re aus den Kin­der­zim­mern. Zer­ris­se­ne Schul­hef­te, wü­ten­de Ra­dier- Ver­su­che, und noch im­mer stimmt das Er­geb­nis der Ma­the-Auf­ga­be nicht. Müt­ter und Vä­ter am Ran­de des Ner­ven­zu­sam­men­bruchs. Zeit für Haus­auf­ga­ben!

Weiterlesen
Mami, Papi & Ich 05.12.2016

Ehegattenunterhalt - Wie aus einem Jahr 7 Jahre wurden -

»Ich be­kom­me ja nur ein Jahr Un­ter­halt, was soll ich dann ma­chen?« Vor mir saß mei­ne Man­dan­tin, die sich ge­ra­de nach 16 Jah­ren von ih­rem Mann ge­t­rennt hat­te. Wäh­rend der Ehe hat­te sie nicht ge­ar­bei­tet, son­dern sich um Haus­halt und die ge­mein­sa­men Kin­der ge­küm­mert.
1. Wer ver­di­ent mehr?

Weiterlesen

Für Eltern