Freitag, 24.03.2017

Adelshof im Schwarzviertel

zurück zur Übersicht

Das Schwarzviertel gilt als ältester Teil der Stadt und wird erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Seinen Namen verdankt es der Tatsache, dass die Gasse eng ist und kaum von der Sonne beschienen wird. Neben der alten Synagoge im Gebäude der Faust-Brauerei zählt vor allem der Adelshof zu den bedeutensten Gebäuden des Schwarzviertels: Der schmucke Renaissance-Bau zeigt sich als dreigeschossiger Dreiflügelbau mit Satteldach und polygonalem Ecktreppenturm. Einst Oberamt, beherrbergt er heute die Stadtbücherei.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels