Sonntag, 19.02.2017

Altstadtfriedhof

zurück zur Übersicht

Der älteste Friedhof der Stadt, auf dem noch Beisetzungen stattfinden

Auf dem Altstadtfriedhof sind viele bekannte Bürger der Stadt beigesetzt. Manche kennt man von den Straßennamen Aschaffenburgs. Die Geschichte des Friedhofes am Güterberg begann schon 1809. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte musste er immer wieder erweitert werden, so dass er jetzt etwa 36000 Quadratmeter umfasst. Bekannte Persönlichkeiten, die dort beerdigt sind: Clemens Brentano, Gustav Trockenbrodt, Wilhelm Heinse, Alois Dessauer, Siegfried Rischar. An den Altstadtfriedhof grenzt der Jüdische Friedhof von Aschaffenburg an.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels