Sonntag, 19.11.2017

Äbbel Seppel

zurück zur Übersicht

Die Kneipe/Wirtschaft "Äbbel Seppel" in Seligenstadt.

Im Stil einer Sachsenhäuser Apfelweinwirtschaft, jedoch mit ganz eigenem Charme, möchte das Ehepaar Dikme mit dem "Äbbel Seppel" ein besonderes Gastronomieerlebnis bieten.  Untergebracht in einem geschichtsträchtigen Leinweberhaus, erwarten die Gäste Speisen und Getränke mit regionaler Prägung. Das reicht von Seligenstädter Klostersuppe bis zu Hessischen 3erlei Variationen mit Handkäse-Tartar, Tafelspitz und hausmacher Wurstsalat. Auch edle Klassiker hält die Karte parat, etwa gegrilltes Rumpsteak mit Pfannengemüse und Bratkartoffeln oder Lachssteak auf Orangen-Fenchel-Gemüse und Bandnudeln. Das süße i-Tüpfelchen sind dann zimtige Frankfurter Apfelringe mit Vanillesoße plus Sahne und mehr. Dass die Getränkekarte durch Apfelwein bereichert wird, versteht sich von selbst.

Appetit bekommen? Das Restaurant steht auch für private Feierlichkeiten zur Verfügung.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 12:00 - 24:00 Uhr, durchgehend warme Küche bis 22:00 Uhr
Mittagstisch 12:00 - 15:00 Uhr

Montag Ruhetag

Ort des Artikels