Mittwoch, 23.08.2017

spessartnachrichten

Artikel

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
Heigenbrücken 06.05.2013

Heigenbrücken - 16. und 21.03.2013 - Spessart-Nachrichten

Vor fast einem Vierteljahrhundert kam er in den Spessart. Jetzt hat er sich verabschiedet. Walter Mergner, Leiter des 17000 Hektar großen Forstbetriebs Heigenbrücken, ist Ende März in Pension gegangen. Bevor er nach Heigenbrücken kam, wirkte der Forstmann in Garmisch-Partenkirchen und Zusmarshausen (Kreis Augsburg). Dorthin kehrte er jetzt mit seiner Frau ins Eigenheim zurück. Dort wohnt auch die älteste Tochter, eine von vier Kindern der Mergners. Reinhard Neft vom Vorstand der Staatsforsten verabschiedete Walter Mergner bei einer Feier mit 120 Gästen  im Brunnenhof Weibersbrunn. Sein Nachfolger ist Rudolf Zwicknagl (41). Er arbeitete bislang in der Zentrale der Staatsforsten in Regensburg (Foto: Reith). 
16. und 21. 3., Main-Echo, Aschaffenburg

Weiterlesen