Sonntag, 20.08.2017

betreuungsgeld

Artikel

Pro und Contra zum Betreuungsgeld 03.01.2012

Herdprämie oder faire Anerkennung?

Deutschland diskutiert über das Betreuungsgeld. Viele halten es für Mist, andere für eine Aufwertung der Kinderbetreuung. So auch die Autorinnen Andrea Hammerl und Renate Englert: Die eine ist für, die andere gegen das umstrittene Reformprojekt. Mit Umfrage

Weiterlesen
Steinmeier: "Das muss vom Tisch" 17.04.2012

SPD will mit Massenpetition Druck gegen Betreuungsgeld machen

Mehr Kinderkrippen – ja, unbedingt, aber Betreuungsgeld – nein, danke. Die SPD will nun auch die Bevölkerung gegen die CSU-Pläne mobilisieren. Die Christsozialen aber kontern und werfen dem Münchner OB Christian Ude vor, beim Krippenausbau die rote Laterne zu tragen.

Weiterlesen
Hintergrund 17.04.2012

Das Betreuungsgeld – ein Lieblingsprojekt der CSU

Die schwarz-gelbe Koalition hat für 2013 die Einführung eines Betreuungsgeldes vereinbart. Vor allem die CSU kämpft dafür, sieht sich aber zunehmend isoliert. Das Geld soll an jene Eltern gezahlt werden, die ihre Kleinkinder zu Hause selber hüten und sie nicht in öffentlichen Einrichtungen wie Krippen und Kindertagesstätten betreuen lassen. Die Opposition kritisiert das Betreuungsgeld als »Herdprämie«.

Weiterlesen