Samstag, 21.10.2017

Winfried Kreppel

Artikel

Partensteiner schafft den Weg vom Alkohol zum Marathon 06.10.2012

Win­fried Krep­pel beim "Berlin-Marathon" - Ich war wie im Tunnel

Als Win­fried Krep­pel am Sonn­tag beim 39. Ber­lin-Ma­ra­thon durch das Bran­den­bur­ger Tor jogg­te, freu­te sich der 55-Jäh­ri­ge, der mit dem Lau­fen sei­ne Al­ko­hol­sucht über­wun­den hat, auf das na­hen­de Ziel. 42 Ki­lo­me­ter war der Par­ten­stei­ner bis da­hin durch die Häu­s­er­schluch­ten der Bun­des­haupt­stadt ge­rannt, nur noch 195 Me­ter la­gen vor ihm.

4 Kommentare Weiterlesen
Wie Winfried Kreppel gegen die Alkoholsucht kämpft 29.09.2012

Weg aus der Sucht

Ein Ma­ra­thon fühlt sich an wie das Le­ben. Mal tanzt es mit ei­nem, mal lacht es, dann rennt es weg und reißt Ab­grün­de auf. Wer auf­gibt, bleibt auf der St­re­cke. Win­fried Krep­pel hat nicht auf­ge­ge­ben. Nicht bei sei­nen vier Ma­ra­thons, die ihn nach Wi­en, Mün­chen und Würz­burg ge­führt ha­ben. Aber auch nicht in sei­nem Le­ben, das der Al­ko­hol fast zer­stört hat­te.

Weiterlesen

Artikel