Montag, 21.08.2017

Weihnachtsgeschäft 2012

Artikel

Händler enttäuscht 22.12.2012

Regenwetter vermiest Weihnachtsgeschäft

Volle Kaufhäuser und Gedränge in Bayerns Fußgängerzonen: Das Geschäft am vierten Adventssamstag kann die Bilanz der bayerischen Einzelhändler nicht mehr aufbessern. Jetzt hoffen sie auf das Geschäft mit Geschenkgutscheinen nach den Feiertagen.

Weiterlesen
Bücher von regionalen Autoren im Landkreis Miltenberg am beliebtesten 21.12.2012

Christkind kommt immer öfter über das Internet

Freie Stell­plät­ze in den Park­häu­s­ern der Aschaf­fen­bur­ger In­nen­stadt wa­ren Man­gel­wa­re am drit­ten Ad­vents­wo­che­n­en­de. Zehn­tau­sen­de be­leb­ten die Fuß­g­än­ger­zo­ne und die weih­nacht­lich de­ko­rier­ten Ge­schäf­te. Für den Ein­zel­han­del ist das gut, sch­ließ­lich ge­hö­ren die letz­ten Wo­chen vor Hei­li­g­a­bend zu den um­satz­stärks­ten des Jah­res.

Weiterlesen
Aschaffenburger Einzelhandel zieht Zwischenbilanz 15.12.2012

Weihnachtseinkäufe: Lust auf Luxus und Sicherheit

Men­schen­mas­sen in der Fuß­g­än­ger­zo­ne: Scha­ren von Ein­käu­fern, die mit gro­ßen ge­füll­ten Plas­tik­tü­ten an bei­den Hän­den aus der Ci­ty-Ga­le­rie strö­men: Der Sams­tag »war der bes­te Tag« des dies­jäh­ri­gen Weih­nachts­ge­schäfts, meint Mi­cha­el Kahl, Aschaf­fen­bur­ger Kreis­vor­sit­zen­der im Han­dels­ver­band Bay­ern (HBE). Und: Es könn­te sich die­se Wo­che noch stei­gern so kurz vor Weih­nach­ten.

Weiterlesen