Donnerstag, 19.10.2017

Wassersport

Artikel

Main-Spessart 09.09.2015

Balancieren, stabilisieren, paddeln

Kanufahren: Ein Sport für Rumpf und Arme

Mo­ni­ka Bü­del Mit Be­we­gungs­f­reu­de, Er­fah­run­gen in ver­schie­de­nen Sport­ar­ten und der Be­reit­schaft, ba­den zu ge­hen, hat die Au­to­rin aus­pro­biert, was der Un­ter­schied zwi­schen Boot­fah­ren und Ka­nus­port ist. Mit Phi­l­ipp Lud­wig vom Pad­dels­port­ve­r­ein Lan­gen­pro­zel­ten (PSV) im Rü­cken ist sie auf dem Main in ei­nen Renn­zwei­er ge­s­tie­gen.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 07.09.2015

Rette mich, wer kann

So ein bis­schen Schwim­men kann ja nicht so schwer sein. Das konn­te ich schon mit fünf Jah­ren. Al­so auf zum Trai­ning mit der Was­ser­wacht Markt­hei­den­feld. Schon Zwölf­jäh­ri­ge kön­nen hier das Ret­tungs­schwim­mer­ab­zei­chen in Bron­ze ma­chen. Wä­re doch ge­lacht, wenn ich das nicht schaf­fe, oder?

Weiterlesen
Main-Spessart 22.08.2015

Anspruchsvoll und ausgleichend

Mo­ni­ka Bü­del­Wer hat nicht schon mal am Ufer der Als­ter, der Ha­vel, des Bo­den­sees oder eben am Main ge­stan­den und die ru­hi­gen Schlä­ge der Ru­de­rer be­o­b­ach­tet, dem Da­hin­g­lei­ten der sch­ma­len Boo­te zu­ge­se­hen? So man­che Ru­de­rer be­rich­ten, dass es die­ser An­blick war, der sie da­zu brach­te, das Ru­dern zu ler­nen.

Weiterlesen
Lohr 20.08.2015

Wakeboard und Wasserski - Scharfe Kurven, waghalsige Sprünge

Beim Sportbootclub am Seil

Fahrt­wind, Was­ser, Wel­len, Son­ne. Für Le­on, Mai­ke und Si­mon feh­len nur noch Was­ser­ski und Wa­ke­board zum per­fek­ten Som­mer. Mon­tags tref­fen sie sich mit ih­rem Trai­ner De­nis Hüb­ner im Loh­rer Boots­ha­fen und fah­ren mit dem Mo­tor­boot nach Pf­lochs­bach, sch­nal­len sich die Bret­ter un­ter und las­sen sich auf der St­re­cke bis Er­lach zie­hen.

Weiterlesen
Wenkheim 10.08.2015

Unter Wasser: Main-Echo-Redakteur lernt Tauchen

Abtauchen für Amateure

Das Frei­bad in Wer­bach-Wenk­heim im Main-Tau­ber-Kreis. Ste­fan Lindt­ner und sei­ne Leu­te schleppen Kis­ten mit Aus­rüs­tung durch das Tor. In den kom­men­den drei Stun­den ver­wan­delt sich das Schwimm­be­cken in ein Tau­cher­pa­ra­dies für Amateu­re wie mich.

Weiterlesen
Main-Spessart 11.08.2015

Stehpaddler erobern den Main

Freizeitsport von Fischern abgeschaut

Ideal für Men­schen, die schon im Be­ruf den gan­zen Tag sit­zen müs­sen: Steh­p­ad­deln statt Ka­nu­fah­ren. Seit die­sem Som­mer sieht man Stand-up-Pad­de­ling, wie die­ser Sport auch ge­nannt wird, im­mer öf­ter auf dem Main. Vom Ein­s­tei­ger bis zum Ex­t­rems­port­ler wer­den al­le ih­re Mög­lich­kei­ten bei die­ser Sport­art fin­den.

Weiterlesen
Lohr 04.08.2015

Völlig schwerelos

Die meis­ten er­wach­se­nen Men­schen kön­nen schwim­men. Das heißt, sie ha­ben ge­lernt, sich im Was­ser fort­zu­be­we­gen und über Was­ser zu hal­ten. Ein Teil ge­nießt es, vom Was­ser ge­tra­gen zu wer­den, An­de­ren geht die Pus­te aus, sie pla­gen sich und ha­ben das Ge­fühl, ge­gen das Was­ser kämp­fen zu müs­sen.

Weiterlesen

Artikel