Freitag, 20.10.2017

Wölfersheim Absturz

Artikel

Trauer um zwei Familien 16.12.2012

Wölfersheim nimmt Abschied von Opfern des Flugzeugunglücks

Genau eine Woche nach dem Flugzeugunglück von Wölfersheim haben am Samstag rund 300 Menschen Abschied von den acht Opfern genommen.

Weiterlesen
Identität der Opfer geklärt 10.12.2012

Kinder und Eltern bei Flugzeugunglück ums Leben gekommen

Bei der Flugzeug-Kollision nahe Wölfersheim ist nach ersten Ermittlungen eine Familie aus dem Kreis Offenbach und ein Paar aus Frankfurt mit einem Kind ums Leben gekommen. In einer Maschine saßen ein 40-Jähriger, seine 42 Jahre alte Frau sowie drei Kinder im Alter von zwei, sechs und acht Jahren, wie die Staatsanwaltschaft Gießen und die Polizei am Montag berichteten.

Weiterlesen
Drama bei Wölfersheim 09.12.2012

Flugzeugunglück: Zwei Erwachsene und drei Kinder aus der Region

Beim Zu­sam­men­stoß von zwei Klein­flug­zeu­gen am Sams­ta­gnach­mit­tag über Wöl­fers­heim (Wet­ter­au­kreis) sind acht Men­schen ums Le­ben ge­kom­men, dar­un­ter ver­mut­lich zwei Er­wach­se­ne und drei Kin­der aus dem Raum Aschaf­fen­burg. Sie sol­len mit ei­ner Pi­per PA 32 auf dem Rück­flug von Stadt­lohn im west­li­chen Müns­ter­land zum Hei­mat­flug­platz Großost­heim (Kreis Aschaf­fen­burg) ge­we­sen sein.

Weiterlesen
Obduktion geplant 08.12.2012

Acht Tote bei Flugzeugabsturz - Vier Kinder unter den Opfern

Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in Hessen sind am Samstag acht Menschen ums Leben gekommen,darunter vermutlich vier Kinder. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Gießener Polizei rund 30 Kilometer nördlich von Frankfurt, in der Nähe der Gemeinde Wölfersheim. Zeitnah soll die Obduktion der Opfer erfolgen.

Weiterlesen

Artikel