Mittwoch, 18.10.2017

Vergewaltigung Maisfeld Kleinostheim

Artikel

Kleinostheim 25.06.2014

Vergewaltiger muss lange in Haft

Acht Jahre und zehn Monate Gefängnis

Weil er am 20. Sep­tem­ber ei­ne 56-Jäh­ri­ge in ei­nem Mais­feld bei Klei­n­ost­heim bru­tal ver­ge­wal­tigt hat (siehe Main-Netz-Dossier am Ende dieses Artikels), muss ein 29-jäh­ri­ger Bul­ga­re acht Jah­re und zehn Mo­na­te ins Ge­fäng­nis. Das Ur­teil des Aschaf­fen­bur­ger Land­ge­richts hät­te durch­aus auch här­ter aus­fal­len kön­nen, mach­te Vor­sit­zen­der Rich­ter Vol­ker Büchs dem An­ge­klag­ten deut­lich: Gut be­ra­ten sei der Mann ge­we­sen, früh ge­stan­den zu ha­ben.

2 Kommentare Weiterlesen
Kleinostheim 24.06.2014

Große Ängste nach der Vergewaltigung

Die Ver­ge­wal­ti­gung im Mais­feld bei Klei­n­ost­heim hat beim 56-jäh­ri­gen Op­fer dra­ma­ti­sche Fol­gen hin­ter­las­sen. Die vor dem 20. Sep­tem­ber »furcht­lo­se Per­son« lei­det bis heu­te un­ter vie­len Ängs­ten: »Mir wur­de der Glau­ben ge­nom­men, be­schützt und be­hü­tet zu sein«, sag­te die Frau am Mon­tag in der Ver­hand­lung vor der Gro­ßen Straf­kam­mer des Aschaf­fen­bur­ger Land­ge­richts.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.06.2014

29-Jähriger gibt Vergewaltigung im Maisfeld bei Kleinostheim zu

Radfahrerin geknebelt, gefesselt und missbraucht

Rei­nen Tisch will der 29-Jäh­ri­ge ma­chen, der am 20. Sep­tem­ber in ei­nem Mais­feld bei Klei­n­ost­heim ei­ne 55-jäh­ri­ge Rad­fah­re­rin zu Bo­den ge­sto­ßen, ge­k­ne­belt, ge­fes­selt und ver­ge­wal­tigt hat. Er wol­le der Frau ei­ne de­tail­lier­te Aus­sa­ge er­spa­ren, ließ der An­ge­klag­te zum Pro­zess­auf­takt sei­nen Ver­tei­di­ger Jens Go­y­mann in der Ver­hand­lung vor der Gro­ßen Straf­kam­mer des Aschaf­fen­bur­ger Land­ge­richts er­klä­ren.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.11.2013

Ankläger erleichtert: »Erwarte eine ganz erhebliche Freiheitsstrafe«

Es ist ein son­ni­ger Frei­ta­gnach­mit­tag En­de Sep­tem­ber. Auf dem Rad­weg am Main zwi­schen Klei­n­ost­heim und Karl­stadt ist we­nig los, als ei­ne 55-jäh­ri­ge Rad­fah­re­rin ei­nem Fuß­g­än­ger mit stäm­mi­ger Fi­gur, Drei-Ta­ge-Bart und kur­zen Haa­ren be­geg­net. Und dann pas­siert nach bis­he­ri­gen Er­kennt­nis­sen das, was zu den Ur­ängs­ten vie­ler Frau­en ge­hört, doch laut Sta­tis­tik fast nie vor­kommt: Der wildfremde Mann reißt die Frau vom Fahrrad, zerrt sie in ein Maisfeld und vergewaltigt sie.

2 Kommentare Weiterlesen
Übergriff auf 55-Jährige an Kleinostheimer Maisfeld aufgeklärt 08.11.2013

Sie haben ihn: Polizei nimmt 28-jährigen Vergewaltiger fest

Nach einer brutalen Vergewaltigung am 20. September in einem Maisfeld bei Kleinostheim hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg nach langwierigen Ermittlungen am Donnerstagmorgen einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 28-Jährige wohnte seit September mit seiner Familie unter falschen Personalien in einer Aschaffenburger Asylbewerberunterkunft. (Mit Audiobeiträgen der Polizei)

23 Kommentare Weiterlesen
Kleinostheim 07.11.2013

Vergewaltigung: Polizei verfolgt »heiße Spur«

Die Aschaf­fen­bur­ger Kri­mi­nal­po­li­zei steht mög­li­cher­wei­se kurz vor der Auf­klär­ung ei­nes Ge­walt­ver­b­re­chens, das die Men­schen am Un­ter­main be­son­ders be­un­ru­higt hat: Nach Re­cher­chen un­se­rer Zei­tung gibt es ei­nen Ver­däch­ti­gen, der En­de Sep­tem­ber am hell­lich­ten Tag auf dem Main­rad­weg bei Klei­n­ost­heim (Kreis Aschaf­fen­burg) ei­ne Frau bru­tal über­fal­len, ver­ge­wal­tigt und aus­ge­raubt ha­ben soll.

3 Kommentare Weiterlesen
Kleinostheim 23.09.2013

Noch keine heiße Spur

Vergewaltigung bei Kleinostheim

Nach der Ver­ge­wal­ti­gung ei­ner 55-jäh­ri­gen Frau am Frei­ta­gnach­mit­tag auf dem Main-Rad­weg zwi­schen Klei­n­ost­heim und Karl­stein (wir be­rich­te­ten am Sams­tag) lau­fen die Er­mitt­lun­gen der Aschaf­fen­bur­ger Kri­po auf Hoch­tou­ren. Ei­ne hei­ße Spur gibt es laut Po­li­zei noch nicht. Al­ler­dings liegt in­zwi­schen ei­ne ge­naue­re Tä­ter­be­sch­rei­bung vor.

Weiterlesen
Kleinostheim 21.09.2013

55-Jährige vergewaltigt: Großfahndung

Vergewaltigung bei Kleinostheim

Ei­ne 55-Jäh­ri­ge ist ges­tern Nach­mit­tag im Be­reich des Rad­wegs bei Klei­n­ost­heim von ei­nem Un­be­kann­ten an­ge­grif­fen und ver­ge­wal­tigt wor­den. Mit Hub­schrau­ber und Di­enst­hun­den lief die Groß­fahn­dung nach dem Tä­ter auf Hoch­tou­ren.

Weiterlesen

Artikel