Sonntag, 20.08.2017

Umbau der B469

Artikel

Kreisumweltausschuss lehnt ÖDP-Antrag ab 24.03.2012

Klares Bekenntnis zum B 469-Ausbau

Die Fak­ten sind un­s­trit­tig: Die B 469 als Ver­kehrs­schla­ga­der des Land­k­rei­ses ist stel­len­wei­se mas­siv über­las­tet, An­schlüs­se und Kno­ten­punk­te ha­be gro­ße Si­cher­heits­män­gel, die Fahr­bahn­b­rei­ten ent­sp­re­chen nicht mehr dem tech­ni­schen Stan­dard. Der Ver­kehr, vor al­lem der Schwer­ver­kehr, wird wei­ter zu­neh­men.

Weiterlesen
Kreisumweltausschuss lehnt ÖDP-Antrag ab 24.03.2012

Klares Bekenntnis zum B 469-Ausbau

Die Fak­ten sind un­s­trit­tig: Die B 469 als Ver­kehrs­schla­ga­der des Land­k­rei­ses ist stel­len­wei­se mas­siv über­las­tet, An­schlüs­se und Kno­ten­punk­te ha­be gro­ße Si­cher­heits­män­gel, die Fahr­bahn­b­rei­ten ent­sp­re­chen nicht mehr dem tech­ni­schen Stan­dard (wir be­rich­te­ten im »Blick­punkt B 469« am Don­ners­tag). Der Ver­kehr, vor al­lem der Schwer­ver­kehr, wird wei­ter zu­neh­men.

Weiterlesen
Riskanter Einsatz 21.03.2012

Warum die B469 für Retter so extrem gefährlich ist

Al­b­recht Fle­cken­stein hat den Ver­g­leich, denn zum Di­enst­be­reich des Lei­ters der Ver­kehrs­po­li­zei­in­spek­ti­on Aschaf­fen­burg-Hös­bach zählt in ers­ter Li­nie die Au­to­bahn. Für Fle­cken­stein sind es vor al­lem die auf der B469 ge­fah­re­nen Ge­schwin­dig­kei­ten, wel­che die Bun­des­stra­ße wie ei­ne Au­to­bahn er­schei­nen las­sen. Vor allem die Aufnahme von Unfällen auf der Strecke ist für seine Kollegen »ein extrem gefährliches Geschäft« geworden, sagt Fleckenstein.

Weiterlesen
Staatliches Bauamt erarbeitet Ausbau-Konzept 22.03.2012

Mehr Sicherheit für die B469 geplant

Die Bun­des­stra­ße 469 hat ih­re Ka­pa­zi­täts­g­ren­zen er­reicht. Gleich­zei­tig wird sich nach ei­ner Ver­kehr­s­prog­no­se das Fahr­zeug­auf­kom­men auf ihr wei­ter er­höhen. Um dem dro­hen­den Kol­laps ei­ner der wich­tigs­ten Stra­ßen­tras­sen am Baye­ri­schen Un­ter­main zu be­geg­nen, plant das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg den Aus­bau der B 469 auf dem viel be­fah­re­nen St­re­cken­ab­schnitt zwi­schen dem An­schluss zur A 3 und Klein­heu­bach.

Weiterlesen