Donnerstag, 19.10.2017
Pano Tote Jugendliche in Arnstein

Tote Jugendliche in Arnstein

Ein besorgter Vater findet am 29. Januar 2017 in Arnstein sechs Leichen in seinem Gartenhäuschen, darunter seine eigenen Kinder. Die Kriminalpolizei sucht nach der Ursache.

Artikel

 1 2 
Arnstein vor 17 Stunden

LIVE-Blog: Tragödie von Arnstein – Der Prozess

Landgericht Würzburg

Ein Vater stellt für eine Party ein Stromgenerator falsch auf - sechs Jugendliche sterben . Nun beginnt der Prozess gegen ihn. Wir begleiten die Verhandlung live in unserem Blog.

Weiterlesen
Arnstein 17.10.2017

»Das Gericht kann von einer Strafe absehen«

Interview

Der Tod von sechs Jugendlichen Anfang des Jahres in Arnstein beschäftigt von diesem Mittwoch an das Würzburger Landgericht. Cornelius Prittwitz: Alzenauer Kriminologie-Professor erklärt, was den angeklagten Vater aus Arnstein erwartet.

Weiterlesen
Arnstein 17.10.2017

Zum Prozessauftakt: Arnsteiner Fall geht unter die Haut

Sechs junge Menschen sterben in Gartenhütte durch Kohlenmonoxidvergiftung

Von die­sem Mitt­woch an muss sich ein Mann aus Arn­stein (Kreis Main-Spess­art) vor Ge­richt ver­ant­wor­ten, des­sen Toch­ter und Sohn mit vier Freun­den in der Gar­ten­hüt­te der Fa­mi­lie an ei­ner Koh­len­mon­oxid-Ver­gif­tung ge­s­tor­ben sind.

Weiterlesen
Arnstein vor 16 Stunden

Arnstein: Kohlenmonoxid und seine Wirkung

Hintergrund

Das sehr giftige Kohlenmonoxid (CO) ist ein brennbares, farb- und geruchloses Gas. Es entsteht unter anderem, wenn Materialien wie Holz, Kohle oder Gas ohne genügend Sauerstoff verbrennen, etwa in geschlossenen Räumen oder bei defekten Heizanlagen.

Weiterlesen
Arnstein 01.09.2017

Tod in Gartenhütte: Vater angeklagt

Fahr­läs­si­ge Tö­t­ung in sechs Fäl­len: Das wirft die Würz­bur­ger Staats­an­walt­schaft dem 52-Jäh­ri­gen vor, in des­sen Gar­ten­hüt­te in Arn­stein (Kreis Main-Spess­art) in der Nacht zum 29. Ja­nuar sechs Ju­gend­li­che an Koh­len­mon­oxid­ver­gif­tung ge­s­tor­ben sind. Die Er­mitt­ler kla­gen den Mann an, der da­mals ei­nen Sohn und ei­ne Toch­ter ver­lo­ren hat: Er ha­be den mit Ben­zin be­trie­be­nen Ge­ne­ra­tor auf­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Arnstein 01.09.2017

Tragödie um tote Teenager in Arnstein

Obwohl der Vater selbst zwei Kinder verliert, wird er angeklagt

Von un­se­rer Mit­ar­be­i­te­rin Syl­via Schu­b­art-Arand: ­Vor sie­ben Mo­na­ten stand die Wern­tal­stadt Arn­stein un­ter Schock, als be­kannt wur­de, dass sechs jun­ge Leu­te im Al­ter von 18 und 19 Jah­ren nach ei­ner Par­ty in ei­nem Gar­ten­haus tot auf­ge­fun­den wor­den wa­ren.

1 Kommentar Weiterlesen
Arnstein 01.09.2017

Nach Tod von sechs Jugendlichen - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 52-Jährigen

An Kohlenmonoxidvergiftung gestorben

Die Ermittlungen zum Tod von sechs Jugendlichen in einer Gartenhütte in Arnstein im Januar sind abgeschlossen. Schuld war ein fehlerhaft aufgestelltes Stromaggregat. Gegen den 52-Jährigen Eigentümer hat die Staatsanwaltschaft nun Klage erhoben.

Weiterlesen
Arnstein 29.08.2017

Anklage nach Tod von sechs Jugendlichen?

Die Er­mitt­lun­gen zu dem tra­gi­schen Ge­sche­hen in Arn­stein vor sie­ben Mo­na­ten ste­hen of­fen­bar kurz vor dem Ab­schluss. Am 29. Ja­nuar wa­ren dort in ei­ner Gar­ten­lau­be sechs Ju­gend­li­che im Al­ter von 18 und 19 Jah­ren tot auf­ge­fun­den worden.

Weiterlesen
Arnstein 24.07.2017

Ermittlungen nach Kohlenmonoxid-Tod von Teenagern in Arnstein kurz vor Abschluss

Bericht wird im August geprüft

Ein halbes Jahr nach dem tragischen Tod von sechs Teenagern in einer Gartenlaube im unterfränkischen Arnstein stehen die Ermittlungen kurz vor ihrem Abschluss.

Weiterlesen
Arnstein 06.07.2017

Sechs Tote: Ermittlungen vor Abschluss

Tragödie: Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

Nach wie vor un­ge­klärt sind die ge­nau­en Um­stän­de, die zum tra­gi­schen Tod von sechs jun­gen Leu­ten En­de Ja­nuar in ei­nem Gar­ten­haus in Arn­stein ge­führt ha­ben. Ober­staats­an­walt Bo­ris Rau­f­ei­sen teil­te auf Nach­fra­ge un­se­res Me­di­en­hau­ses am Don­ners­tag mit, die Er­mitt­lun­gen stün­den vor dem Ab­schluss.

Weiterlesen
Arnstein 05.02.2017

Trauerfeier in Arnstein: Eine Kerze für jeden Verstorbenen

Wallfahrtskirche Maria Sondheim

Die Trau­er um die sechs Ju­gend­li­chen, die vor ei­ner Wo­che in Arn­stein durch ei­ne Koh­len­mon­oxid-Ver­gif­tung ums Le­ben gekommen waren, ist un­er­mess­lich. An die­sem Sonntag fand es in der Arnsteiner Wall­fahrts­kir­che Ma­ria Sond­heim ein öku­me­ni­scher Trau­er­got­tes­di­enst statt.

Weiterlesen
Arnstein 02.02.2017

Stromaggregat stieß giftiges Gas aus

Das Koh­len­mon­oxid, an dem sechs Ju­gend­li­che am Wo­che­n­en­de in ei­ner Lau­be in Arn­stein (Kreis Main-Spess­art) er­stick­ten, ist aus ei­nem Strom­ag­g­re­gat aus­ge­t­re­ten. Das be­rich­ten Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft Würz­burg.
Das mit Ben­zin be­trie­be­ne Ge­rät lief laut den Er­mitt­lungs­be­hör­den in dem Gar­ten­haus, in dem die Te­e­na­ger fei­er­ten: Es hät­te aber nicht in dem In­nen­raum an­ge­schal­tet wer­den dür­fen.

Weiterlesen
Arnstein 02.02.2017

Tragödie in Arnstein: Tödliches Kohlenmonoxid nicht aus Ofen

Stromaggregat stieß tödliches Kohlenmonoxid aus

Nach­dem die rechts­me­di­zi­ni­schen Un­ter­su­chun­gen am Di­ens­tag er­ge­ben hat­ten, dass die sechs Her­an­wach­sen­den an ei­ner Koh­len­mon­oxid-Ver­gif­tung ge­s­tor­ben wa­ren, steht zwi­schen­zeit­lich auch die Ur­sa­che für das Au­s­t­re­ten des gif­ti­gen Ga­ses fest.

Weiterlesen
Prio-1-Artikel 02.02.2017

Todesdrama in Arnstein: Der Ofen war nicht schuld

Was die Ermittler herausgefunden haben

Ein benzinbetriebenes Stromaggregat haben die Ermittler als Ursache für die Tragödie von Arnstein ausgemacht. Nun versuchen sie zu klären, wer das Gerät aufgestellt hat und für den Betrieb verantwortlich war.

Weiterlesen
Arnstein 01.02.2017

Vorbereitungen für Trauergottesdienst

Wel­ches Ge­rät hat die Koh­len­mon­oxid-Ver­gif­tung von sechs Te­e­na­gern in ei­ner Arn­stei­ner Wald­lau­be im Kreis Main-Spess­art ver­ur­sacht? Auch am Mitt­woch ha­ben die Er­mitt­lungs­be­hör­den dar­auf kei­ne Ant­wort. Wäh­rend­des­sen geht die Trau­er­ar­beit in der Klein­stadt wei­ter.

Weiterlesen
Blaulicht 31.01.2017

Tote Jugendliche in Arnstein - Todesursache ist klar

Polizei Unterfranken

Die Polizei hat die Todesursache der gestorbenen Jugendlichen von Arnstein bekanntgegeben.

Weiterlesen
Arnstein (dpa) 02.02.2017

Stromaggregat verursacht Kohlenmonoxid-Tod von Teenagern

Ein benzinbetriebenes Stromaggregat haben die Ermittler als Ursache für die Tragödie von Arnstein ausgemacht. Nun versuchen sie zu klären, wer das Gerät aufgestellt hat und für den Betrieb verantwortlich war.

Weiterlesen

Artikel

 1 2