Mittwoch, 18.10.2017

Tanzverbot

Artikel

Streit ums Tanzverbot an stillen Feiertagen 28.03.2013

»Wie wäre es mit einem Betverbot?«

Die ei­nen wol­len tan­zen, die an­de­ren Stil­le - auch in die­sem Jahr ist das Tanz­ver­bot um­s­trit­ten. Auf der In­tern­set­sei­te des Main-Echo, www. main-netz.de, st­rei­ten Be­für­wor­ter und Kri­ti­ker des Tanz­ver­bots er­bit­tert: »Wie fän­den es ei­gent­lich die Chris­ten, wenn ei­nen Sonn­tag im Jahr ›Welt­tag des At­he­is­mus‹ wä­re - und Be­ten dann in ganz Deut­sch­land ge­setz­lich ver­bo­ten?«, fragt Be­nut­zer »ipad«. (Mit Umfrage)

15 Kommentare Weiterlesen
"Tanzen gegen das Tanzverbot" 25.03.2013

Auch 2013: Kritik und Proteste wegen Tanzverbot

Der Karfreitag gilt als stiller Feiertag. Ein Gesetz regelt, was an diesem Tag tabu ist. Kritiker protestieren, doch in Wiesbaden finden sie damit kein Gehör.

9 Kommentare Weiterlesen
Karfreitag und Karsamstag ausgenommen 18.04.2012

Tanzverbot an stillen Feiertagen in Bayern gelockert

In aus­ge­wähl­te stil­le Fei­er­ta­ge hin­ein soll künf­tig bis zwei Uhr mor­gens ge­tanzt wer­den dür­fen. Dar­auf ha­ben sich FDP und CSU laut Pres­se­be­rich­ten be­reits vor Os­tern ge­ei­nigt. Be­trof­fen sind da­von Ascher­mitt­woch, Grün­don­ners­tag, Al­ler­hei­li­gen, Volk­strau­er­tag, To­ten­sonn­tag so­wie der Buß- und Bet­tag. Nach bis­he­ri­ger Rechts­la­ge galt an den so­ge­nann­ten stil­len Fei­er­ta­gen ab Mit­ter­nacht Tanz­ver­bot.

Weiterlesen
München 26.10.2012

Tanzverbot gelockert: Echo geteilt

Der Baye­ri­sche Ho­tel- und Gast­stät­ten­ver­band hat die ge­plan­te Lo­cke­rung des Tanz­ver­bots an den so­ge­nann­ten stil­len Fei­er­ta­gen be­grüßt. Zu­rück­hal­ten­der rea­gier­ten die Kir­chen. Man war­ne vor ei­ner »scheib­chen­wei­sen Aus­höh­lung« der Re­ge­lung, sag­te ein Sp­re­cher der ka­tho­li­schen Frei­sin­ger Bi­schofs­kon­fe­renz.

Weiterlesen
Feiern auch in der Nacht vor Feiertagen 17.04.2012

Koalition will Tanzverbot lockern

Jedes Jahr spätestens vor Allerheiligen haben CSU und FDP bisher darüber gestritten, ob das nächtliche Tanzverbot vor den stillen Feiertagen gelockert werden soll. Damit soll Schluss sein: Das Verbot soll gelockert werden – wenn die großen Kirchen einverstanden sind.

Weiterlesen

Artikel