Freitag, 20.10.2017

Tödliche Unfälle B469

Artikel

 1 2 
Kreis Miltenberg 22.08.2015

Das ist die erste Bilanz für das Tempolimit auf der B469

Unfallzahlen bleiben fast gleich

Der Ver­kehrs­fluss ist ru­hi­ger ge­wor­den und das Si­cher­heits­ge­fühl der Au­to­fah­rer ge­s­tie­gen. Nur ge­rin­ge Ve­r­än­de­run­gen gab es da­ge­gen bei den Ge­samt­un­fall­zah­len auf der Bun­des­stra­ße 469 seit Be­g­ren­zung der Ge­schwin­dig­keit auf 120 Stun­den­ki­lo­me­ter. So lau­tet die vor­läu­fi­ge Bi­lanz der Stra­ßen­ver­kehrs­be­hör­de.

8 Kommentare Weiterlesen
Obernburg 21.01.2015

Unfallfahrer von der B469: »Es tut mir unsagbar leid«

Wegen fahrlässiger Tötung vom Obernburger Amtsgericht verurteilt

Es war der Unfall, der die Diskussion über das Tempolimit auf der B 469 angestoßen hat: Als in der Nacht des 5. Juni 2014 ein Mercedes in einen Fiat Punto raste, starben ein Mann (51) seine Frau (49) und deren 15-jähriger Sohn. Nur der zweite Sohn, damals 20 Jahre alt, überlebte. Am Dienstag trat er als Nebenkläger auf, als sich der 26 Jahre alte Unfallfahrer wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung vor dem Obernburger Amtsgericht verantworten musste.

Weiterlesen
Miltenberg 17.10.2014

Jetzt doch: Tempo 120 auf der B 469 kommt

Im November sollen die Schilder stehen

Das vom Kreis Mil­ten­berg und dem Markt Nie­dern­berg an­ge­st­reb­te Tem­po­li­mit auf der B 469 wird von der Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken mit­ge­tra­gen. Das ist das Er­geb­nis ei­nes Run­den Ti­sches mit Ver­t­re­tern von Po­li­zei, Staat­li­chem Bau­amt und Re­gie­rung im Land­rat­s­amt, wie dort Pres­se­sp­re­che­rin Su­san­ne Sei­del mit­teil­te.

26 Kommentare Weiterlesen
Bundesstraße 469 16.10.2014

Leserbrief zur B469: Verkehrserziehung statt Tempolimit

Leserbrief eines ehemaligen KFZ-Verkehrsprüfer

Ich ha­be mich bis­her aus der Dis­kus­si­on her­aus­ge­hal­ten, weil es un­mög­lich ist in Glau­bens­fra­gen ein ver­nünf­ti­ges Ge­spräch zu füh­ren. Ideo­lo­gie hat näm­lich viel mit Glau­ben zu tun, nicht mit Wis­sen. Der grü­ne Sach­ver­stand grün­det sich auf die, vor 40 oder 50 Jah­ren nach mehr oder we­ni­ger Ver­su­chen ab­ge­leg­te Füh­r­er­schein­prü­fung. Wenn über­haupt.

8 Kommentare Weiterlesen
Miltenberg 01.10.2014

Landrat Scherf fordert weiter Tempolimit für die B469

Treffen mit Fachleuten steht an

Land­rat Jens Mar­co Scherf (Grü­ne) hat sei­ne For­de­rung nach ei­nem Tem­po­li­mit für die B 469 im Land­kreis Mil­ten­berg er­neu­ert. Bei der Kreis­ver­samm­lung sei­ner Par­tei am Mon­tag im Gast­haus Steu­er sag­te er: »Ich ste­he oh­ne je­den Zwei­fel zu der Ent­schei­dung und wer­de mit ab­so­lut sach­li­cher Fes­tig­keit dar­le­gen, dass wir das Tem­po­li­mit aus Si­cher­heits­grün­den brau­chen.«

18 Kommentare Weiterlesen
Miltenberg 12.09.2014

Vorerst kein Tempolimit auf der B 469

Kreis Miltenberg setzt Entscheidung aus

Das vor­ge­se­he­ne Tem­po­li­mit auf der B 469 zwi­schen Trenn­furt/Wörth und Nie­dern­berg ist in der Schwe­be: Mil­ten­bergs Land­rat Jens Mar­co Scherf hat die von ei­ner Un­fall­kom­mis­si­on im Ju­li ge­trof­fe­ne Be­g­ren­zung der Ge­schwin­dig­keit auf 120 Ki­lo­me­ter pro Stun­de aus­ge­setzt, um an ei­nem run­den Tisch die Ar­gu­men­te der Kom­mis­si­on ge­gen Ein­wän­de aus der Be­völ­ke­rung ab­zu­wä­gen.

14 Kommentare Weiterlesen
Stockstadt 12.07.2014

65 Millionen Euro: Das sind die Ausbaupläne für die B469

Das Lange Handtuch soll breit werden

Das Lan­ge Hand­tuch soll brei­ter wer­den: Das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg möch­te die vier­s­pu­ri­ge Bun­des­stra­ße 469 zwi­schen den Aus­fahr­ten Stock­stadt und Obern­burg-Nord, aus­bau­en. Im Volks­mund wird die we­gen ih­res schnur­ge­ra­den Ver­laufs ab Großost­heim »Lan­ges Hand­tuch« ge­nannt.

5 Kommentare Weiterlesen
Miltenberg 08.07.2014

Sieben Gründe für Tempo 120 auf der B469

Info des Miltenberger Landratsamts

Sie­ben Grün­de lie­gen der ein­stim­mig be­sch­los­se­nen Ent­schei­dung zu­grun­de, auf der vier­s­pu­rig aus­ge­bau­ten Bun­des­stra­ße 469 im Kreis Mil­ten­berg ein Tem­po­li­mit von 120 Stun­den­ki­lo­me­tern um­zu­set­zen. Das Land­rat­s­amt Mil­ten­berg lis­tet sie in ei­ner Mit­tei­lung auf. Die Ent­schei­dung fiel in der ver­gan­ge­nen Wo­che in ei­ner Son­der­sit­zung der Un­fall­kom­mis­si­on des Krei­ses.

21 Kommentare Weiterlesen
Kreis Miltenberg 04.07.2014

Online-Petition gegen Tempolimit auf B 469

Ei­ni­ge Bür­ger im Land­kreis wol­len die Ent­schei­dung der Un­fall­kom­mis­si­on für ein kon­se­qu­en­tes Tem­po­li­mit von 120 Stun­den­ki­lo­me­tern auf der B 469 nicht ein­fach hin­neh­men. Seit Mitt­woch läuft ei­ne On­li­ne-Pe­ti­ti­on mit dem Ti­tel »Weg mit Tem­po 120! Freie Fahrt auf der B 469«, die an Land­rat Jens Mar­co Scherf (Grü­ne) adres­siert ist. Bis­her gibt es 346 Un­ter­zeich­ner, da­von 272 aus dem Kreis Mil­ten­berg (Stand Don­ners­tag, 13.30 Uhr).

Weiterlesen
Kreis Miltenberg 03.07.2014

B469: Ab September Tempo 120

Behörden bremsen Autofahrer aus

Die Bun­des­stra­ße 469 be­kommt im Kreis Mil­ten­berg ein ein­heit­li­ches Tem­po­li­mit von 120 Stun­den­ki­lo­me­tern. Zwei vier­s­pu­rig aus­ge­bau­te Teil­st­re­cken wer­den ab Sep­tem­ber mit ent­sp­re­chen­den Schil­dern aus­ge­rüs­tet. Das ist das Er­geb­nis ei­ner Son­der­sit­zung der Un­fall­kom­mis­si­on des Krei­ses am Mitt­woch.

31 Kommentare Weiterlesen
Aschaffenburg 01.07.2014

B469: Kommission analysiert am Mittwoch Unfallort bei Niedernberg

Diskussion um durchgehendes Tempolimit ist in vollem Gange

Das staat­li­che Bau­amt in Aschaf­fen­burg hat für Mitt­woch, 2. Ju­li, ei­ne Son­der­sit­zung der Un­fall­kom­mis­si­on des Krei­ses Mil­ten­berg ein­be­ru­fen. Auf­ga­be des Gre­mi­ums ist es, die Ver­kehrs­si­cher­heit zu ver­bes­sern. An­lass des Tref­fens ist ein Un­fall auf der Bun­des­stra­ße 469 bei Nie­dern­berg (Kreis Mil­ten­berg) An­fang Ju­ni, bei dem drei Men­schen star­ben und ein 20-Jäh­ri­ger schwer ver­letzt über­leb­te. (Mit Abstimmung!)

9 Kommentare Weiterlesen
Niedernberg 28.06.2014

Nach tödlichem Unfall auf B469: Niedernberg will Tempolimit

2012 wurde Antrag abgelehnt

Die Ge­mein­de Nie­dern­berg for­dert Tem­po 120 auf »ih­rem« St­re­cken­ab­schnitt der Bun­des­stra­ße 469. Ei­nen ent­sp­re­chen­den An­trag hat Bür­ger­meis­ter Jür­gen Rein­hard (CSU) beim Land­rat­s­amt Mil­ten­berg ge­s­tellt, nach­dem bei ei­nem Un­fall auf dem Teil­stück oh­ne Tem­po­li­mit drei Men­schen ums Le­ben ka­men.

15 Kommentare Weiterlesen
Niedernberg 06.06.2014

Horrorcrash bei Niedernberg: Dreiköpfige Familie stirbt auf B469

Offenbar wurde der Wagen von hinten gerammt

Auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße 469 hat sich in der Nacht zum Freitag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurden eine dreiköpfige Familie getötet und ein Sohn schwer verletzt. Ein weiterer Autofahrer erlitt einen schweren Schock. Die Unfallursache ist noch nicht mit letzter Sicherheit geklärt. Allerdings spricht vieles dafür, dass ein Mercedesfahrer den in gleicher Richtung fahrenden Fiat Punto von hinten mit hoher Geschwindigkeit gerammt hat.

Weiterlesen
Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt 08.08.2013

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B469

Wörth 08.08.2013

Bei einem Unfall auf der B 469 ist am Donnerstagvormittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Bei einem Überholvorgang war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Kollision mit einem vorausfahrenden Auto gekommen. Der 22-Jährige stürzte dabei und wurde in die Mittelleitplanke geschleudert. Die Bundesstraße war über mehrere Stunden in südlicher Fahrtrichtung gesperrt.

Weiterlesen
B469 bei Stockstadt 14.02.2013

Mercedes kracht gegen Brückenpfeiler: Fahrer tot

Stockstadt 14.02.2013

Ein Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Mercedes gegen einen Brückenpfeiler auf der Zufahrt zur Mülldeponie neben der Bundesstraße 469 gekracht und tödlich verletzt worden. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, wird laut Polizei noch ermittelt.

Weiterlesen
Warum die Bundesstraße ausgebaut werden muss 21.03.2012

Sieben Tote, 37 Schwerverletzte – Risiko B469

Bilanz 21.03.2012

Über 40.000 Fahr­zeu­ge durch­schnitt­lich pro Tag bei Stock­stadt, über 33.000 bei Obern­burg: Der Ver­kehrs­druck auf der Bun­des­stra­ße 469 zwi­schen A3 und dem Kreis­ver­kehr bei Klein­heu­bach ist hoch. Und: Er wird wei­ter wach­sen. Das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg ent­wi­ckelt da­her Aus­bau­plä­ne für die­se wich­ti­ge Stra­ße. Vor dem Hin­ter­grund ei­ner wei­te­ren Ver­kehrs­zu­nah­me steht für Bau­di­rek­tor Nor­bert Bil­ler fest: »Wir werden aufrüsten müssen.«

3 Kommentare Weiterlesen
Autofahrerin war angetrunken 18.03.2012

Tödlicher Unfall auf der B469 bei Großwallstadt

Großwallstadt 18.03.2012

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 469 bei Großwallstadt im Kreis Miltenberg mit drei beteiligten Fahrzeugen ist am Sonntagmorgen ein 21-Jähriger getötet worden. Eine weitere Person wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Mit Audiobeitrag der Polizei.)

Weiterlesen
Zwei Autos kollidieren 30.01.2012

Mann stirbt bei Unfall auf der B469 bei Kleinheubach

Kleinheubach 30.01.2012

Bei einem Verkehrsunfall an der Auffahrt zur B469 ist am Montagnachmittag ein 86-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Er hatte offenbar die Vorfahrt eines Geländewagens missachtet und in der Folge war es zu dem Zusammenstoß der beiden Wagen gekommen. Der Fahrer des Jeep blieb unverletzt, seine Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

8 Kommentare Weiterlesen

Artikel

 1 2