Sonntag, 20.08.2017

Streifen in Aschaffenburg

Artikel

Die zweite Nachthälfte im Blick 02.04.2012

Mit der Aschaffenburger City-Streife auf nächtlicher Patrouille

Am Sc­hön­tal er­wischt es die Ers­ten: Ei­ne Grup­pe Ju­gend­li­cher hat es sich auf ei­ner Bank vor der Aschaf­fen­bur­ger Ci­ty-Ga­le­rie ge­müt­lich ge­macht. Ein jun­ger Mann trinkt ein Bier. Po­li­zist Rolf Hoff­mann von der neu­en Ci­ty-St­rei­fe spricht ihn an:

Weiterlesen
Kommentar zur City-Streife 02.04.2012

Nicht alle verdächtigen!

An­woh­ner be­schwe­ren sich seit Jah­ren über Lärm und Ge­walt durch Ju­gend­li­che in der In­nen­stadt. Die Po­li­tik rea­giert und schickt im­mer mehr Kon­trol­len. Was ent­steht, ist ein Katz’-und-Maus-Spiel. Das hat ge­merkt, wer die Ci­ty-St­rei­fe am Frei­tag be­g­lei­te­te: Wo die St­rei­fe ein­traf, wi­chen die Ju­gend­li­chen. Als die Kon­trol­leu­re wei­ter­gin­gen, be­leb­ten die jun­gen Men­schen die ver­las­se­nen Plät­ze wie­der.

Weiterlesen
Durchblick im Dschungel der Fußstreifen 30.03.2012

Wer wann wo in Aschaffenburg Streife läuft

Zum ers­ten Mal wan­dert am Freitagabend (30. März) die Ci­ty-St­rei­fe durch die Stra­ßen der In­nen­stadt, wo sie für mehr Si­cher­heit und Frie­den sor­gen soll. Es ist auch das ers­te Mal, dass Kräf­te der Po­li­zei und des städ­ti­schen Ord­nung­samts ge­mein­sam auf Pa­trouil­le ge­hen. Doch es gibt noch Fußstreifen.

2 Kommentare Weiterlesen