Montag, 23.10.2017

Steueraffäre Hoeneß

Artikel

München 14.03.2014

Gefängnisstrafe für Uli Hoeneß

Die Hoff­nung auf ei­nen glimpf­li­chen Aus­gang sei­nes Steu­er­ver­fah­rens hat sich für Uli Hoe­n­eß zer­schla­gen. Das Land­ge­richt Mün­chen hat den Prä­si­den­ten des FC Bay­ern Mün­chen ges­tern we­gen Steu­er­hin­ter­zie­hung zu ei­ner Haft­stra­fe von drei­ein­halb Jah­ren. Die Rich­ter sa­hen sei­ne Selb­st­an­zei­ge als un­wirk­sam an. Hoe­n­eß bleibt den­noch zu­nächst auf frei­em Fuß. Die Ver­tei­di­gung will ge­gen das Ur­teil in Re­vi­si­on ge­hen.

3 Kommentare Weiterlesen
Richter wirft Hoeneß Getriebenheit vor 14.03.2014

Das Spiel ist aus

Als Rich­ter Ru­pert Heindl das Ur­teil ver­kün­det, beißt sich Uli Hoe­n­eß auf die Lip­pen. Sei­ne Hän­de lie­gen flach auf dem Tisch, die Fin­ger trom­meln lei­se. Ein­mal wischt er sich mit der Hand über die Wan­ge. Sei­ne Frau Su­si sitzt in der ers­ten Rei­he - wie ver­stei­nert. Kei­ne Re­gung ist ihr an­zu­mer­ken.

Weiterlesen
Die Rolle des Patriarchen ist beendet 14.03.2014

Der Absturz des Patrons Uli Hoeneß

Es ist ein­ein­halb Jah­re her, da saß Uli Hoe­n­eß bei Gün­t­her Jauch im ARD-Stu­dio. Ge­rech­tig­keit, Mo­ral, Arm ge­gen Reich - es ging um die gro­ßen Fra­gen. Hoe­n­eß ge­rier­te sich als Wei­ßer Rit­ter des Ka­pi­ta­lis­mus. Die von den Lin­ken ge­for­der­te Rei­chen­steu­er lehn­te Hoe­n­eß in ei­ner Brand­re­de ab. »Dann ge­hen die Rei­chen nach Ös­t­er­reich oder in die Schweiz - und dann ha­ben wir gar nix da­von«, schimpf­te er.

Weiterlesen
Hoeneß nach Urteil als Präsident nicht zu halten 14.03.2014

FC Bayern vor der Zerreißprobe

Der FC Bay­ern, hat Uli Hoe­n­eß vor we­ni­gen Ta­gen ge­sagt, ste­he der­zeit da »wie im Traum«. Jetzt, nach der ers­t­in­stanz­li­chen Ver­ur­tei­lung des Prä­si­den­ten und Auf­sichts­rats­chefs des Fuß­ball-Re­kord­meis­ters zu drei Jah­ren und sechs Mo­na­ten Haft we­gen Steu­er­hin­ter­zie­hung, fin­det sich der sport­lich und wirt­schaft­lich so er­folg­rei­che Bran­chen­pri­mus in ei­nem Alb­traum wie­der.

Weiterlesen
Steueraffäre Hoeneß 08.03.2014

Die Schicksalswoche des Uli Hoeneß

Wenn sich 100 Jour­na­lis­ten ein­fin­den, um ei­nen lee­ren Ge­richts­saal zu be­sich­ti­gen wie am Frei­tag im Mün­che­ner Jus­tiz­pa­last, dann muss schon et­was Be­son­de­res im Gan­ge sein. Und in der Tat: Am kom­men­den Mon­tag um 9.30 Uhr star­tet hier der Straf­pro­zess ge­gen ei­ne Iko­ne des deut­schen Fuß­balls.

Weiterlesen
Steueraffäre Hoeneß 04.03.2014

»Dieser Fall wird Rechtsgeschichte schreiben«

Der Bun­des­vor­sit­zen­de der Deut­schen Steu­er­ge­werk­schaft, Tho­mas Ei­gentha­ler, er­war­tet ei­ne Frei­heits­stra­fe für den FC-Bay­ern-Prä­si­den­ten Uli Hoe­n­eß. Der Fall ge­nießt in Fach­k­rei­sen gro­ße Auf­merk­sam­keit, sag­te er Ex­per­te der Nach­rich­te­na­gen­tur DPA.

Wel­che Be­deu­tung mes­sen Sie dem Pro­zess ge­gen Uli Hoe­n­eß bei?

Weiterlesen
Steueraffäre Hoeneß 04.03.2014

Volkshelfer und Machtfigur

Vor kur­zem durf­te sich Uli Hoe­n­eß mal wie­der als mäch­ti­ger Pa­tron des FC Bay­ern in Sze­ne set­zen. Ge­ra­de hat­ten er und sei­ne Kol­le­gen beim Fuß­ball-Re­kord­meis­ter die Mil­lio­nen-Part­ner­schaft mit ei­nem drit­ten nam­haf­ten In­ves­tor be­sie­gelt und den deut­schen Vor­zei­ge­club mit dem Mil­lio­nen­deal auch beim ei­ge­nen Sta­di­on gänz­lich ent­schul­det, da sprach der Ve­r­eins­prä­si­dent von »ei­nem Traum« und »gro­ßem Stolz«.

Weiterlesen
Steueraffäre Hoeneß 04.03.2014

Die Etappen der Steueraffäre

Uli Hoe­n­eß muss sich vom 10. bis 13. März we­gen Steu­er­hin­ter­zie­hung ver­ant­wor­ten. Die Vor­ge­schich­te: 2001 bis 2006: Hoe­n­eß spe­ku­liert im gro­ßen Stil an der Bör­se mit­tels ei­nes ge­hei­men Kon­tos in der Schweiz. Ok­tober 2010: Deut­sch­land und die Schweiz un­ter­zeich­nen ein neu­es Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men. April 2012: Bei­de Län­der un­ter­zeich­nen ein Zu­satz­pro­to­koll. Geld­an­la­gen von Bun­des­bür­gern in der Schweiz aus den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren sol­len mit 21 bis 41 Pro­zent be­steu­ert wer­den. En­de 2012: Die von SPD und Grü­nen re­gier­ten Bun­des­län­der las­sen das Ab­kom­men im Bun­des­rat schei­tern.

1 Kommentar Weiterlesen
Pilsen 05.11.2013

Rückhalt für Angeklagten: Hoeneß und die Bastion Bayern

Das öffentliche Ansehen von Uli Hoeneß hat durch seine Steuersünde arg gelitten. Der FC Bayern steht weiter fest zu seinem Präsidenten, die Mitgliederversammlung wird ein Stimmungstest. Über die Zukunft des Patrons beim Triple-Champion dürfte sein Prozess entscheiden.

Weiterlesen
Aufsichtsrat des FC Bayern München steht hinter seinem Präsidenten 04.11.2013

Präsident Hoeneß soll im Amt bleiben

Bayern-Präsident Uli Hoeneß soll trotz der Anklage wegen Steuerhinterziehung im Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden des Clubs bleiben. Das teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Montag mit

Weiterlesen
Strafkammer lässt Anklage zu 04.11.2013

Hoeneß muss vor Gericht

Uli Hoeneß muss sich im kommenden Frühjahr wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten. Die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts München II habe die Anklage gegen den Präsidenten des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München »unverändert« zugelassen, teilte die Pressestelle des Oberlandesgerichts München am Montag mit.

Weiterlesen
Magazin »Focus« macht den Fall öffentlich 04.11.2013

Chronologie einer Steuer-Affäre

Die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts München II hat die Anklage gegen Präsident Uli Hoeneß vom FC Bayern München wegen Steuerhinterziehung zugelassen. Das teilte die Pressestelle des Oberlandesgerichts am Montag mit.

Weiterlesen
im März vorläufig festgenommen 24.04.2013

Haftbefehl gegen Hoeneß lag angeblich schon vor

Die Steu­eraf­fä­re um Bay­ern-Prä­si­dent Uli Hoe­n­eß wird im­mer bri­s­an­ter. Der Auf­sichts­rats­chef des deut­schen Fuß­ball-Re­kord­meis­ters ist laut ei­nem Be­richt der heu­ti­gen »Süd­deut­schen Zei­tung« im März vor­läu­fig fest­ge­nom­men wor­den. Ge­gen Hoe­n­eß lag dem­nach ein Haft­be­fehl vor, der au­ßer Voll­zug ge­setzt wur­de. Dies wur­de der Nach­rich­te­na­gen­tur DPA aus Jus­tiz­k­rei­sen be­stä­tigt.

Weiterlesen
Bayern-Präsident will gegen Medien vorgehen 23.04.2013

Hoeneß wehrt sich, die Szene schweigt

Selbst die Bun­des­kanz­le­rin ist »ent­täuscht« von Uli Hoe­n­eß - den FC Bay­ern wird die pi­kan­te Steu­er­sün­de sei­nes Prä­si­den­ten aus­ge­rech­net in den wich­tigs­ten Wo­chen der Re­kord­sai­son ver­fol­gen. Der Rechts­bruch des Fi­nan­cial-Fair­play-Ver­fech­ters wird für den Re­kord­meis­ter wohl zur Dau­eraf­fä­re. Der deut­sche Fuß­ball hüllt sich der­weil in Schwei­gen.

1 Kommentar Weiterlesen
Hoeneß als Volkshelfer und Machtfigur 23.04.2013

Der streitbare Baron des FC Bayern

Die Ka­me­ras wer­den Uli Hoe­n­eß so hart­nä­ckig ver­fol­gen wie sel­ten zu­vor in mehr als 40 Jah­ren beim FC Bay­ern Mün­chen. Der Ve­r­eins­pa­tron des deut­schen Fuß­ball-Re­kord­meis­ters hat an­ge­kün­digt, sich das Halb­fi­nal-Hin­spiel des Cham­pi­ons-Lea­gue-Kra­chers ge­gen den FC Bar­ce­lo­na im Sta­di­on an­schau­en zu wol­len. Es wä­re der ers­te öf­f­ent­li­che Auf­tritt des Macht­men­schen, seit die Steu­eraf­fä­re an der Öf­f­ent­lich­keit ist.

Weiterlesen
Kommentar von Martin Schwarzkopf 23.04.2013

Heuchler und Held

Er hat die Ton­la­ge selbst be­stimmt: Selbst­ge­recht und im­mer mit ei­nem Hauch Ar­ro­ganz gab Uli Hoe­n­eß in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ger­ne das Ge­wis­sen der Ge­sell­schaft. Er, der durch ei­ge­ne Leis­tung reich ge­wor­den ist, en­ga­giert sich vor­bild­lich für so­zia­le Pro­jek­te - und wet­tert gleich­zei­tig ge­gen die Lin­ken, die den Leis­tungs­trä­gern im­mer nur ans Geld woll­ten.

2 Kommentare Weiterlesen
Selbstanzeige - Was bringt es? 23.04.2013

Der Druck auf Schwarzgeld-Anleger steigt

Kei­ne gu­ten Zei­ten für Schwarz­geld-An­le­ger: En­de 2012 schei­ter­te das Steu­er­ab­kom­men der Bun­des­re­pu­b­lik mit der Schweiz. Im­mer mehr Staa­ten wol­len Steu­eroa­sen tro­cken le­gen. Ver­gan­ge­ne Wo­che wird der An­kauf ei­ner neu­en Steu­er-CD über deut­sche Bank­kon­ten in der Schweiz be­kannt. Nun sorgt die Selb­st­an­zei­ge von Bay­ern-Prä­si­dent Uli Hoe­n­eß für Schlag­zei­len. Hier ei­ni­ge Fra­gen und Ant­wor­ten. Warum war das Ab­kom­men mit der Schweiz so ent­schei­dend?

Weiterlesen

Artikel