Freitag, 20.10.2017

Sonja Grünewald Lunge

Artikel

Es gibt zu wenig Organspender 26.04.2012

Die Angst vieler Menschen, einen Organspendeausweis auszufüllen

Wie die Würzburgerin Sonja Grünewald bis in den vergangenen Herbst warten deutschlandweit rund 12.000 Menschen auf ein neues Organ - die Zahl der Organspender indes ist rückläufig. Und für manchen Patienten kommt eine passende Spende schlichtweg zu spät - mehr als 1000 Menschen sterben jährlich, während sie auf der Warteliste stehen.

Weiterlesen
Würzburgerin lebt mit neuem Organ 26.04.2012

Warum Sonja Grünewald ihre Lunge »Ni­na« nennt

Son­ja Grü­ne­wald wird künf­tig zwei­mal im Jahr Ge­burts­tag fei­ern - ih­ren ei­ge­nen und Ni­nas Ge­burts­tag. »Ni­na« - so hat die 34-jäh­ri­ge Würz­bur­ge­rin ih­re neue Lun­ge ge­nannt, die sie vor wenigen Monaten ge­spen­det be­kam und die ihr jetzt ein zwei­tes Le­ben er­mög­licht.

3 Kommentare Weiterlesen

Artikel