Donnerstag, 17.08.2017

Sexueller Missbrauch

Artikel

Aschaffenburg 06.05.2013

Sexueller Missbrauch: Nicht alle Hinweise sind auch Beweise

Ein Kin­der­gar­ten­kind, des­sen Ge­sicht durch blaue Fle­cken ent­s­tellt ist; ein Ba­by mit Rip­pen­brüchen; ei­ne Grund­schü­le­rin mit blu­ti­ger Schei­de: Es sind un­er­träg­li­che Fo­tos, auf de­nen Ärz­te und Rechts­me­di­zi­ner Miss­hand­lun­gen und se­xu­el­len Miss­brauch von Kin­dern für Ge­rich­te fest­hal­ten. Derlei Bilder müssen wie in ganz Deutschland auch am bayerischen Untermain öfter gemacht werden, als man wahrhaben will...

Weiterlesen