Donnerstag, 17.08.2017

Serie Aschaffenburger Polizei

Artikel

Serie "Aschaffenburger Polizei" (9) - Brandermittler 28.12.2012

Thomas Buhleier und das Streichholz im Aschehaufen

Wenn Fuß­ball­trai­ner nach ei­ner Klat­sche ah­nen, dass sie nun wie­der bei Null an­fan­gen müs­sen, dann sa­gen sie oft: »Wir müs­sen ler­nen, das Spiel zu le­sen.« Ein bis­schen wie im Sta­di­on ei­nes mäch­ti­gen Geg­ners fühlt sich manch­mal auch Kri­mi­nal­haupt­kom­mis­sar Tho­mas Buh­lei­er, wenn er zum ers­ten Mal an ei­nen Brand­ort kommt. »Den muss man le­sen kön­nen«, sagt er und meint da­mit:

Weiterlesen
Serie "Aschaffenburger Polizei" (8) - Kriminaltechnik 25.10.2012

Michael Barnetzki und die blutüberströmten Leichen

Wer Mör­dern auf die Spur kom­men will, darf vor Lei­chen kei­ne Scheu ha­ben: Oft muss Ober­kom­mis­sar Mi­cha­el Bar­netz­ki stun­den­lang ne­ben ei­nem to­ten Men­schen ar­bei­ten. Der 55-Jäh­ri­ge aus Al­zenau-Hör­stein ist Kri­mi­nal­tech­ni­ker bei der Kri­po Aschaf­fen­burg und zu­stän­dig für Fin­ger­ab­drü­cke, DNA-Spu­ren - und für all je­ne Fra­gen, die sich nicht im Ver­hör­zim­mer, son­dern im La­bor be­ant­wor­ten las­sen.

Weiterlesen
Serie "Aschaffenburger Polizei" (7) - Drogenfahndung 13.10.2012

Polizist Harald Wengerter und die Kiffer mit den weichen Birnen

Wenn Po­li­zis­ten ei­nem Tä­ter auf die Spur kom­men, heißt es oft, sie hät­ten »ei­nen gu­ten Rie­cher«. Da­bei spielt ih­re »Spür­na­se« in den al­ler­meis­ten Fäl­len nur im über­tra­ge­nen Sinn ei­ne Rol­le. Nicht so bei Ha­rald Wen­ger­ter: Der Ers­te Kri­mi­nal­haupt­kom­mis­sar bei der Aschaf­fen­bur­ger Kri­po ist seit 15 Jah­ren qua­si obers­ter Dro­gen­fahn­der am Baye­ri­schen Un­ter­main. Da ist ein fei­ner Ge­ruchs­sinn sehr hil­f­reich.

Weiterlesen
Serie, "Aschaffenburger Polizei" (6) - Schutz gegen Verbrechen 29.09.2012

Wolfgang Pfarr, der Einbrecher vom Dienst

Ka­rier­tes Hemd, freund­li­ches Lächeln, Au­gen­brau­en wie Theo Wai­gel: Sieht so ein Pro­fi-Ein­b­re­cher aus? In ge­wis­ser Wei­se schon. Wolf­gang Pfarr he­belt re­gel­mä­ß­ig mit der Brech­stan­ge Fens­ter auf, schlägt mit dem Ham­mer Schei­ben ein und knackt mit dem Span­ner Schlös­ser - al­ler­dings rein di­enst­lich und zu Fort­bil­dungs­zwe­cken.

Weiterlesen
Serie "Aschaffenburger Polizei" (5) - Gewalt, Missbrauch, Vergewaltigung 19.09.2012

Petra Ackermann und der böse Unbekannte

Wenn der Opa das Mäd­chen auf den Mund küsst, der Nach­bar den Jun­gen auf den Schoß nimmt, der Trai­ner die Schü­le­rin um­armt: Dann hat Pe­t­ra Acker­mann »ei­nen an­de­ren Blick auf die Din­ge«, wie sie selbst sagt. Die Kri­mi­nal­haupt­meis­te­rin ist bei der Aschaf­fen­bur­ger Kri­po un­ter an­de­rem zu­stän­dig für häus­li­che Ge­walt, Ver­ge­wal­ti­gung und se­xu­el­len Miss­brauch von Kin­dern.

1 Kommentar Weiterlesen
Serie, "Aschaffenburger Polizei" (4) - Mordermittler vom K 1 11.09.2012

Joachim Hufgard und Thomas Büttner rücken Mördern auf die Pelle

Der Ex-Lieb­ha­ber der To­ten speist im feins­ten Lo­kal der Stadt. Der un­ra­sier­te Bul­le fläzt sich an die Ta­fel und ver­hört den Mord­ver­däch­ti­gen zwi­schen Ja­kobs­mu­scheln und Cham­pag­ner. »Er war’s«, ra­unt der Po­li­zist spä­ter sei­nem Part­ner bei Pom­mes und Do­sen­bier zu. Joa­chim Huf­gard und Tho­mas Bütt­ner grin­sen beim Ge­dan­ken an sol­che Sze­nen: Bei­de gu­cken gern Kri­mis im Fern­se­hen.

Weiterlesen
Serie, "Aschaffenburger Polizei" (3) - EDV-Beweismittelsicherung 04.09.2012

Ekel­haft? Un­sag­bar? Bodo Köpke sieht das Abscheuliche

Sch­reck­lich? Ekel­haft? Un­sag­bar? Es fehlt an Wor­ten zur Be­sch­rei­bung je­ner Grau­sam­kei­ten, die Tä­ter in Bild und Ton fest­hal­ten - und die sich Bo­do Köp­ke im­mer und im­mer wie­der in Fil­men oder auf Fo­tos an­se­hen muss: Der Haupt­kom­mis­sar der Aschaf­fen­bur­ger Kri­po sucht und sich­tet Kin­derpor­no­gra­fie in be­schlag­nahm­ten Com­pu­tern.

Weiterlesen
Serie, "Aschaffenburger Polizei" (2) - Kommissariat Eigentumsdelikte 31.08.2012

Ralf Maurer, die Panzerfaust und der lange Atem

Auf Räu­ber­jagd sind es Far­ben und Grö­ß­en, die im­mer wie­der mal Pro­b­le­me be­rei­ten: Da be­rich­ten Op­fer von ba­um­lan­gen Ker­len, die sie über­fal­len und die mit rie­si­gen Ka­no­nen rum­ge­fuch­telt hät­ten. Zeu­gen schwö­ren, ei­nen blau­en Flucht­wa­gen ge­se­hen zu ha­ben. Oft ge­nug kriegt Haupt­kom­mis­sar Ralf Mau­rer am En­de aber raus: Der Räu­ber war 1,70 Me­ter klein, hat­te ein Gas­pi­stöl­chen und fuhr ein grü­nes Au­to.

Weiterlesen
Serie, "Aschaffenburger Polizei" (1) - Kri­mi­nal­dau­er­di­enst 29.08.2012

Mord, Raub, Vergewaltigung – Kommissarin Eck und das Fingerspitzengefühl

Mord und Tot­schlag, Raub und Ein­bruch, Ver­ge­wal­ti­gung und Er­pres­sung, Be­trug und Brand­s­tif­tung: Kris­ti­na Eck (31) ist kein Leid fremd. Die Haupt­kom­mis­sa­rin ar­bei­tet bei der Kri­po Aschaf­fen­burg in ei­nem der här­tes­ten Be­rei­che: im Kri­mi­nal­dau­er­di­enst (KDD). Den um­gibt spä­tes­tens seit Aus­strah­lung ei­ner gleich­na­mi­gen Fern­seh­se­rie die Au­ra ei­nes dau­er­hek­ti­schen Be­triebs.

Weiterlesen