Donnerstag, 17.08.2017

Schiffsunfall Collenberg

Artikel

Collenberg 06.09.2013

Führer des Güterschiffs verweigert Aussage

Nach der Ha­va­rie ei­nes Fluss­k­reuz­fahrt­schiffs auf dem Main bei Col­len­berg (Kreis Mil­ten­berg) hat die Po­li­zei den mut­maß­li­chen Ver­ur­sa­cher ge­fun­den: Der Füh­rer ei­nes Gü­ter­schiffs, das am Di­ens­tag im Ge­gen­ver­kehr an ei­ner Eng­s­tel­le das Ho­tel­schiff zum Aus­wei­chen ans Ufer ge­zwun­gen ha­ben soll, ist am Mitt­woch in Och­sen­furt ver­nom­men wor­den, wo er ei­ne La­dung Dün­ger aus Hol­land ab­lie­fer­te.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken/Collenberg 05.09.2013

Nach Schiffsunfall auf dem Main: Mutmaßlicher Verursacher schweigt

Der Verursacher eines Schiffsunfalls am Dienstag bei Collenberg ist nun gefunden. Der 35-Jährige will aber nichts von dem Unfall mitbekommen haben.

Weiterlesen
Miltenberg 05.09.2013

Hotelschiff streift Ufer: Ein Verletzter

Bei ei­nem Aus­weich­ma­növ­er ei­nes voll be­setz­ten Fluss­k­reuz­fahrt­schiffs auf dem Main im Kreis Mil­ten­berg ist am Di­ens­tag ein Fahr­gast ver­letzt wor­den. Der 80-jäh­ri­ge US-Tou­rist wur­de auf dem Son­nen­deck von Äs­ten an der Ufer­bö­schung bei Col­len­berg ge­trof­fen, wo­hin der Ka­pi­tän im letz­ten Mo­ment aus­ge­wi­chen war. Er woll­te ei­nen Zu­sam­men­stoß mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Gü­ter­schiff ver­mei­den.

Weiterlesen