Mittwoch, 23.08.2017

Pisastudie

Artikel

Lehrer fordern Rückkehr zu G9 04.12.2013

Keine Ruhe an Bayerns Gymnasien

Nach Jah­ren grund­le­gen­der Ve­r­än­de­run­gen, sag­te Bay­erns Kul­tus­mi­nis­ter Lud­wig Spaen­le (CSU) erst vor we­ni­gen Ta­gen im Land­tag, sei­en an den Schu­len jetzt »Ru­he und Ver­läss­lich­keit« ge­fragt. We­ni­ge Ta­ge spä­ter muss­te er auf der Haupt­ver­samm­lung des Baye­ri­schen Phi­lo­lo­gen­ver­bands (bpv) in Am­berg ein­se­hen, dass dies wohl ein from­mer Wunsch blei­ben wird.

Weiterlesen
Berlin 04.12.2013

Deutschland behauptet sich

Die 15-Jäh­ri­gen in Deut­sch­land kön­nen im Schnitt bes­ser rech­nen und le­sen als Gleichal­t­ri­ge in an­de­ren In­du­s­trie­staa­ten. Beim neu­en in­ter­na­tio­na­len Pi­sa-Schul­test be­haup­te­ten sich die Schü­ler im Mit­tel­feld. In Ma­the­ma­tik, Le­sen/Text­ver­ständ­nis und den Na­tur­wis­sen­schaf­ten er­reich­ten sie durch­weg Wer­te ober­halb des Durch­schnitts.

Weiterlesen
Würzburg/Frankfurt 04.12.2013

Bundesweite Baustelle Bildung

Trotz al­ler po­si­ti­ven Ent­wick­lun­gen mit nach wie vor durch­schnitt­li­chen ak­tu­el­len Er­geb­nis­sen: Deut­sche Bil­dungs­po­li­tik ist für Mi­cha­el Hohm (Großost­heim-Pflaum­heim) vom Lehr­stuhl für Di­dak­tik der Ger­ma­nis­tik an der Uni Würz­burg »ei­ne gro­ße Bau­s­tel­le«, an de­ren En­de das trag­fähi­ge Ge­bil­de für ein »zeit­ge­mä­ß­es Bil­dungs­ni­veau« ste­hen müs­se.

Weiterlesen
Kommentar von Stefan Reis 04.12.2013

Die Kinder sind der wahre Wert

Mit­tel­maß als Be­weis von Gü­te: Na­tür­lich wis­sen sich Bun­des­bil­dungs­mi­nis­te­rin Jo­h­an­na Wan­ka (CDU) und Bar­ba­ra Ischin­ger, die OECD-Bil­dungs­di­rek­to­rin und Ex-Vi­ze­prä­si­den­tin der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät Ber­lin, auf der si­che­ren Sei­te, wenn sie beim Vor­s­tel­len der Pi­sa-Stu­die »Fort­schrit­te« ei­nes »ge­weck­ten« Deut­sch­land her­vor­he­ben.

Weiterlesen
Berlin 04.12.2013

Deutscher Pisa-Aufstieg oder Verharren im Mittelfeld?

Seit dem Schock über das mi­se­ra­b­le deut­sche Ab­schnei­den beim ers­ten Pi­sa-Test im Jahr 2000 seh­nen sich die Kul­tus­mi­nis­ter nach Er­fol­gen. Mit der Prä­sen­ta­ti­on je­der neu­en Un­ter­su­chung be­schwö­ren sie den deut­schen Pi­sa-Auf­s­tieg. Doch der ist be­schwer­lich und braucht Zeit. Die Schul­leis­tun­gen sind heu­te zwar bes­ser. Doch die seit Jahr­zehn­ten be­kann­ten so­zia­len Pro­b­le­me sind im­mer noch nicht ge­löst:

Weiterlesen