Donnerstag, 19.10.2017

Ostern 2012

Artikel

Ostern im Kreis Miltenberg 07.04.2012

Verzicht ist immer noch gefragt

»Selbst beim Ei­er­fär­ben am Kar­sams­tag durf­ten wir kein Ei es­sen, die gab’s erst am Os­ter­sonn­tag«, er­in­nert sich Erich May aus Lau­den­bach, als er an sei­ne Kind­heit zu­rück­denkt. Das Fas­ten in der Zeit nach Ascher­mitt­woch hat ei­ne lan­ge Tra­di­ti­on, die noch heu­te in un­se­rer Re­gi­on le­ben­dig ist - wenn auch in an­de­rer Form.

Weiterlesen
Ostern in Aschaffenburg 05.04.2012

Drei Gummibärchen an Ostersonntag

Die Jün­ger tra­gen kur­ze Spor­tho­sen, Schweißb­än­der an den Ar­men, die Kap­pe falsch her­um. »Und, und, und, tut uns kund, was saht ihr auf des Gr­a­bes­grund!«, for­dern sie nach­drück­lich die Frau­en auf, die das lee­re Gr­ab ge­se­hen ha­ben. Der Spat­zen- und der Kin­der­chor der Chris­tus­kir­che pro­ben im Bach­saal für ih­ren Auf­tritt am Os­ter­sonn­tag. Zum ers­ten Mal ge­stal­ten die bei­den Chö­re ei­nen Os­ter­got­tes­di­enst mit.

Weiterlesen
Ostern in Wertheim 07.04.2012

Zu Tisch!

Die Ei­er, die Kin­der an Os­tern su­chen, sind bunt. Auch in den Küchen der Wert­hei­mer Re­stau­rants geht es far­ben­froh zu. Su­san­ne Gilg hat den Köchen in die Töp­fe ge­schaut.

Weiterlesen
Ostern in Esselbach 07.04.2012

Warum sich Katharina Hofmann in der Osternacht taufen lässt

Pfar­rer Alex­an­der Eckert hat schon ei­ni­ges er­lebt. Wo an­de­re Kir­chen gäh­nend leer sind, strö­men die Gläu­bi­gen selbst an nor­ma­len Got­tes­di­ens­ten in die Es­sel­ba­cher St. Mar­gare­ta Kir­che. Tau­fen, Kom­mu­ni­on, Hoch­zei­ten: Bun­des­weit sin­ken die Zah­len - aber in Es­sel­bach neh­men sie ste­tig zu. Selbst aus Ham­burg und Frank­furt kom­men die Chris­ten, um sich in Es­sel­bach trau­en zu las­sen oder ih­re Kin­der hier zur Kom­mu­ni­on zu schi­cken.

Weiterlesen

Artikel