Montag, 23.10.2017

Olympia 1972

Artikel

Serie, "Vor 40 Jahren", Teil 2 31.08.2012

Zwei Kampfrichter aus Alzenauer und Kahl bei Olympia in München

Die 20. Olym­pi­schen Som­mer­spie­le 1972 in Mün­chen sind aus vie­len Grün­den un­ver­ges­sen, nicht zu­letzt we­gen des At­ten­tats auf die is­rae­li­schen Sport­ler. Es wur­den Re­kor­de auf­ge­s­tellt - und es gab ei­ni­ge Neue­run­gen, mit de­nen die Leicht­ath­le­tik-Kampf­rich­ter Hans-Jör­gen Ber­ger (Al­zenau) und Klaus-Die­ter Hein­rich (Kahl) in Be­rüh­rung ka­men.

Weiterlesen
Serie, "Vor 40 Jahren", Teil 1: 29.08.2012

Vier Kahlgrund-Helfer für Olympia

Ei­ne fröh­li­che Stim­mung soll­ten sie ver­b­rei­ten, doch die 20. Olym­pi­schen Som­mer­spie­le vom 26. Au­gust bis 11. Sep­tem­ber 1972 in Mün­chen gin­gen ins­be­son­de­re we­gen des An­schlags auf elf is­rae­li­sche Sport­ler in die Ge­schich­te ein. Trotz­dem wa­ren es die Spie­le her­aus­ra­gen­der Sport­ler wie dem ame­ri­ka­ni­schen Schwim­mer Mark Spitz so­wie Hei­de Ro­sen­dahl und Ul­ri­ke Mey­farth, den bis heu­te be­kann­ten deut­schen Leicht­ath­le­tin­nen.

Weiterlesen

Artikel