Mittwoch, 18.10.2017

Nord-Süd-Tangente

Artikel

 1 2 3 
Leidersbach 22.06.2017

Leidersbach springt Sulzbach bei

Gemeinderat will an Lösung für Ortsumgehung mitwirken

Als »über­re­gio­na­le Her­aus­for­de­rung« sieht der Ge­mein­de­rat Lei­ders­bach die Ver­kehrs­pro­b­le­ma­tik in Sulz­bach und ist be­reit, an ei­ner Lö­sung mit­zu­wir­ken. Mit 8:2 Stim­men be­für­wor­te­te das Gre­mi­um am Di­ens­tag ei­ne Nord-Ost- und Süd-Ost-Tan­gen­te bei der ge­plan­ten Ort­s­um­fah­rung und si­chert die Un­ter­stüt­zung bei der Rea­li­sie­rung die­ser Maß­nah­men zu.

Weiterlesen
Niedernberg 04.06.2017

Jürgen Reinhard fordert Untersuchung von Süd-Ost-Tangente

Niedernbergs Bürgermeister übt Kritik an Trassenausschluss bei FFH-Verträglichkeitsprüfung

Jür­gen Rein­hard, Bür­ger­meis­ter der Markt­ge­mein­de Nie­dern­berg, ver­langt, dass die Süd-Ost-Tras­se als Va­ri­an­te ei­ner Sulz­ba­cher Ort­s­um­fah­rung wei­ter auf dem Ra­dar des Staat­li­chen Bauam­tes Aschaf­fen­burg bleibt. Er ak­zep­tiert nicht, dass die­se Tras­se bei der Ver­träg­lich­keits­prü­fung für Fau­na-Flo­ra-Ha­bi­tat-Ge­bie­te auf Ge­mar­kung der Ge­mein­de kei­ne Rol­le ge­spielt hat.

Weiterlesen
Sulzbach 18.05.2017

Peter Maurer: Verfahren soll zügig weiter gehen

Bür­ger­meis­ter Pe­ter Mau­rer (FW) will dar­auf drän­gen, dass das Pla­nungs­ver­fah­ren für ei­ne Um­ge­hungs­stra­ße zü­g­ig wei­ter­geht. Von der Um­welt­ver­träg­lich­keits­prü­fung ver­spricht er sich wei­te­re Auf­schlüs­se.

Weiterlesen
Sulzbach 18.05.2017

Blamable Panne

In Sulz­bach wird seit Jah­ren über die bes­te Tras­se für ei­ne Um­fah­rung ge­s­trit­ten. Vor die­sem Hin­ter­grund kann man dem Staat­li­chen Bau­amt für die Vor­stel­lung der Er­geb­nis­se des FFH-Gu­t­ach­tens nur ein sch­lech­tes Zeug­nis aus­s­tel­len.

Weiterlesen
Niedernberg 18.05.2017

Großostheim sucht den Schulterschluss

Nie­dern­bergs Bür­ger­meis­ter Jür­gen Rein­hard (CSU) ver­folg­te am Mitt­woch die Vor­stel­lung des FFH- und ar­ten­schutz­recht­li­chen Gu­t­ach­tens in der Main-Spess­art-Hal­le Sulz­bach. »Rich­tig neue Er­kennt­nis­se ha­be ich nicht ge­won­nen«, lau­tet sei­ne Bi­lanz.

Weiterlesen
Sulzbach 18.05.2017

Nord-Süd-Trasse hat jetzt die besten Karten

Gutachten über FFH-Verträglichkeit in Sulzbach vorgestellt

Alle vom Staatlichen Bauamt Aschaffenburg für eine Umfahrung Sulzbachs ins Kalkül gezogene Trassen wirken sich negativ auf das Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiet aus. Das zeigt ein Gutachten, das am Mittwoch vor etwa 400 Bürgern in der Main-Spessart-Halle vorgestellt wurde.

Weiterlesen
Sulzbach 11.10.2016

SPD Sulzbach verärgert über Niedernberger Forderung

Forderung nach Raumordnungsverfahren für Umgehung »vergiftet« Zusammenarbeit

Ver­wun­dert und ver­är­gert ha­ben die Sulz­ba­cher So­zial­de­mo­k­ra­ten jüngst bei ei­ner Ver­samm­lung auf die For­de­rung des Nie­dern­ber­ger Bür­ger­meis­ters Jür­gen Rein­hard nach ei­nem Rau­m­ord­nungs­ver­fah­ren (ROV) be­züg­lich der Um­ge­hung­stras­sen in Sulz­bach re­giert. Dies teilt der Mit­g­lie­der des SPD-Orts­ve­r­eins Sulz­bach-So­den-Dornau mit.

Weiterlesen
Sulzbach 08.10.2014

Umfahrung für Sulzbach: Gutachten stärkt Position der Straßenplaner

Bauamt sieht favorisierte Nord-Süd-Umfahrung bestätigt

­In der Marktgemeinde wird seit Jahren diskutiert, auf welchem Weg Sulzbach vom Verkehr entlastet werden soll. Am Montag äußerte sich das Staatliche Bauamt Aschaffenburg zu den Auswirkungen möglicher Trassen.

Weiterlesen
Sulzbach 08.10.2014

Fragen, Zweifel und Protest

Bedenken aus Niedernberg

Fra­gen, Zwei­fel, Pro­test: Ei­ni­ge Be­su­cher stell­ten vom Staat­li­chen Bau­amt Aschaf­fen­burg aus dem Ver­kehrs­gu­t­ach­ten ge­zo­ge­ne Schlüs­se in Fra­ge. Vor­be­hal­te ge­gen ei­ne Nord-Süd-Tras­se ka­men auch aus Nie­dern­berg. Be­woh­ner be­fürch­ten, dass die­se zu mehr Lärm und stär­ke­ren Hoch­was­sern auf der an­de­ren Main­sei­te füh­ren wür­de.

1 Kommentar Weiterlesen
Niedernberg 19.09.2014

2600 Unterschriften gegen Nord-Süd-Umgehung

300 Besucher bei der Gemeinderatssitzung

2600 Un­ter­schrif­ten ge­gen die Nord-Süd-Um­ge­hung Sulz­bach hat die Nie­dern­ber­ger Bür­ger­in­i­tia­ti­ve ge­sam­melt. Sp­re­cher Burk­hard Schwarz über­gab den Ak­ten­ord­ner mit den Lis­ten am Mitt­woch an Bür­ger­meis­ter Jür­gen Rein­hard (CSU).

Weiterlesen
Leserbriefe 16.09.2014

Nord-Ost-Variante erhält Mainauen

Wer die Ver­kehrs­pro­b­le­me Sulz­bachs lö­sen möch­te, muss großräu­mig den­ken. Von Sü­den und Wes­ten  kom­mend steu­ern gro­ße Ver­kehrs­strö­me in Rich­tung  A­schaf­fen­burg. Durch das Na­de­löhr Nilk­heim kann die­ser Ver­kehr nicht in die Stadt ge­lan­gen. Eben­so ist die B 26 nicht so aus­ge­baut, dass sie den Ver­kehr be­darfs­ge­recht in Rich­tung Stadt oder dem Wirt­schafts­fak­tor Ha­fen lei­ten könn­te.

1 Kommentar Weiterlesen
Niedernberg 16.09.2014

Kerb: In Niedernberg droht Land unter

Bürgerinitiative informiert über Gefahren der geplanten Sulzbacher Umgehungsstraße für Wohngebiete

Zwei Ta­ge lang stand Nie­dern­berg ganz im Zei­chen der »Nir­ren­ber­scher Kerb«. Wäh­rend sich die Orts­ve­r­ei­ne mit ei­nem ab­wechs­lungs­rei­chen Pro­gramm prä­sen­tier­ten und die KJG im Rat­haus­hof ein bun­tes Mu­sik­pro­gramm or­ga­ni­siert hat­te, prä­sen­tier­te sich die Bür­ger­in­i­tia­ti­ve »Nie­dern­berg ge­gen Nord-Süd-Um­ge­hung mit ei­nem erns­ten The­ma.

2 Kommentare Weiterlesen
Leserbriefe 30.08.2014

Fast schon Gehirnwäsche

Als An­woh­ne­rin der Haupt­stra­ße in Sulz­bach, di­rekt nach den his­to­ri­schen Türm­chen woh­nend, kann ich mich nicht mehr zu­rück­hal­ten. Ge­bets­müh­l­en­ar­tig wird auf die Un­fähig­keit der Mark­trä­te und des Bür­ger­meis­ters des Mark­tes Sulz­bach be­züg­lich ih­rer Pla­nung ei­ner Ort­s­um­ge­hung hin­ge­wie­sen. Die­se Lei­er kommt fast schon ei­ner Ge­hirn­wä­sche gleich.

Weiterlesen
Niedernberg 30.08.2014

Umgehung Sulzbach: Niedernberger werden gehört

Als zwei­te Sta­ti­on sei­ner An­tritts­be­su­che in den Ge­mein­den des Land­k­rei­ses hat sich Land­rat Jens Mar­co Scherf am Mitt­woch Nie­dern­berg aus­ge­sucht. Nach ei­ner Orts­rund­fahrt im Pl­an­wa­gen mit Bür­ger­meis­ter Jür­gen Rein­hard stand im Gast­haus »Zur Ge­müt­lich­keit« ein Tref­fen mit Ver­t­re­tern aus Po­li­tik, Schu­le, Pf­le­ge, Ge­sund­heit und Ve­r­ei­nen auf der Ta­ges­ord­nung.

Weiterlesen
Leserbriefe 23.08.2014

Für Nord-Süd-Tangente sprechen gute Gründe

Zwei­fel­soh­ne ist ei­ne leb­haf­te De­mo­k­ra­tie nur durch ak­ti­ve Bür­ger­be­tei­li­gung mög­lich, hier­bei soll­te al­ler­dings der Aus­tausch von stich­hal­ti­gen Ar­gu­men­ten im Mit­tel­punkt ste­hen.

Weiterlesen
Leserbriefe 21.08.2014

Es gibt konkrete Alternativen

Der Wor­te und Zei­len sind zu die­sem The­ma vo­r­erst ge­nug ge­wech­selt. Mein Tipp: Be­su­chen Sie die Ge­mein-de­rats­sit­zung am Mitt­woch, 17. Sep­tem­ber, um 19 Uhr im Foy­er der Hans-Herr­mann-Hal­le. Die Ge­mein­de Nie­dern­berg sch­reibt da­zu im Amts­blatt: The­ma ist die über­ört­li­che Ver­kehrs­ent­wick­lung, zum Bei­spiel Aus­bau der B 469, Di­rek­t­an­bin­dung blaue Brü­cke, Um­ge­hungs­stra­ße Sulz­bach. Hier­zu ein­ge­la­den ist Herr Bil­ler vom Stra­ßen­bau­amt.

Weiterlesen
Leserbriefe 14.08.2014

Nord-Süd-Umgehung zieht mehr Verkehr an

Ich fin­de es wich­tig, dass zu dem The­ma ei­ne ak­ti­ve Dis­kus­si­on ge­führt wird und bin auch ger­ne be­reit da­zu. Dass ich als Sp­re­cher der Nie­dern­ber­ger In­i­tia­ti­ve am Main woh­ne, hat mein Opa vor fast 100 Jah­ren in die We­ge ge­lei­tet, und ich bit­te, dies ein­fach als ge­ge­ben zu ak­zep­tie­ren. Schon da­mals stan­den in Nie­dern­berg am Main Häu­ser, der Kirch­turm in Nie­dern­berg steht seit 500 Jah­ren am Main.

1 Kommentar Weiterlesen
Leserbriefe 14.08.2014

Demokratisches Mitspracherecht

Lei­der kann ich ei­ni­ge Aus­sa­gen des Herrn Schreck nicht un­kom­men­tiert ste­hen las­sen. Der Ge­mein­de­rat von Sulz­bach hat ei­nen gül­ti­gen Be­schluss ge­fasst, der be­sagt, dass der Markt Sulz­bach die Va­ri­an­te 1b west­lich der Bahn­li­nie un­ter­stützt. Als ein­zi­ge Vor­aus­set­zung für die Rea­li­sie­rung des Vor­ha­bens wur­de der Nach­weis ei­ner we­sent­li­chen Ent­las­tung (um 40 bis 50 Pro­zent) an­ge­führt.

Weiterlesen

Artikel

 1 2 3