Donnerstag, 17.08.2017

Norbert Geis

Artikel

Schöllkrippener geht nicht ins Rennen 20.06.2012

Familie geht vor - warum Favorit Schmitt nicht gegen Geis antreten will

Für vie­le CSU-Po­li­ti­ker war er der Fa­vo­rit, wenn es um die Nach­fol­ge des Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Nor­bert Geis ging.

Weiterlesen
Drei Konkurrenten für Norbert Geis 20.06.2012

Jetzt beginnt der parteiinterne Wahlkampf

Es bleibt bei der­zeit vier Be­wer­bern um die CSU-Bun­des­tags­kan­di­da­tur im Wahl­kreis 247 (Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg). Das ist das Er­geb­nis ei­ner Orts­vor­sit­zen­den­kon­fe­renz am Mon­ta­g­a­bend.

1 Kommentar Weiterlesen
Aschaffenburg 11.06.2012

Bis zu vier Parteikollegen machen Norbert Geis die Kandidatur streitig

»Sollst Du oder sollst Du nicht?« Mit die­ser Fra­ge hat sich Nor­bert Geis in den ver­gan­ge­nen drei, vier Mo­na­ten nach ei­ge­nen Wor­ten täg­lich be­schäf­tigt. Jetzt ist die Ent­schei­dung ge­fal­len. Wäh­rend am Frei­ta­g­a­bend in Po­len die Fuß­ball-EM er­öff­net wur­de, hat Geis den CSU-Kreis­vor­stand im Gast­hof »Son­ne« in Win­zen­hohl in­for­miert, dass er noch ein­mal an­t­re­ten will.

8 Kommentare Weiterlesen
Kommentar von Claus Morhart 11.06.2012

Geis kann’s nicht lassen

Als Nor­bert Geis erst­mals in den Bun­des­tag ein­zog, re­gier­te in Ost-Ber­lin noch Erich Hone­cker. Die Epo­chen wech­seln, der Klein­kah­ler macht wei­ter. Im nächs­ten Jahr will der CSU-Po­li­ti­ker im Wahl­kreis Aschaf­fen­burg mit dann 74 Jah­ren er­neut kan­di­die­ren.

Weiterlesen