Dienstag, 17.10.2017

Nadine Angerer

Artikel

Buchtipp 27.02.2015

Plädoyer einer zielstrebigen Individualistin

Nadine Angerer und die großen Fangfragen

Manch­mal kam der Zu­fall Na­di­ne An­ge­rer zur Hil­fe. Oder war es das Schick­sal? Je­den­falls wur­de aus ei­nem Mul­ti-Sport­ta­lent aus Ge­mün­den, das als Te­e­na­ger Mühe hat­te, sich zwi­schen Hand­ball und Fuß­ball zu ent­schei­den, Deut­sch­lands bes­te Fuß­ball-Tor­hü­te­rin. »Im rich­ti­gen Mo­ment« ist al­so ein pas­sen­der Ti­tel für An­ge­rers Au­to­bio­gra­fie.

Weiterlesen
Nadine Angerer 27.02.2015

Nadine Angerer: »Es ist Neugier, was mich antreibt«

Die DFB-Torfrau über Fußballlust jenseits der 36

Mit dem Al­gar­ve Cup vom 4. bis 11. März be­ginnt für die Fuß­ball-Na­tio­nal­mann­schaft der Frau­en der letz­te Ab­schnitt der WM-Vor­be­rei­tung. Der Eu­ro­pa­meis­ter will bei der Ti­tel­ver­ga­be in Ka­na­da (6. Ju­ni bis 5. Ju­li) ein Wört­chen mit­re­den. Tor­frau Na­di­ne An­ge­rer, die im EM-Fi­na­le 2013 zwei Elf­me­ter pa­rier­te und zur Welt­fuß­bal­le­rin des­sel­ben Jah­res ge­kürt wur­de, soll der gro­ße Rück­halt der DFB-Aus­wahl sein.

Weiterlesen

Artikel