Montag, 23.10.2017

NSU-Prozess in München

Artikel

München 04.10.2017

NSU-Prozess soll weitergehen

Befangenheitsanträge noch offen

Der NSU-Prozess stockt jetzt seit drei Wochen – wegen einer Kette von Befangenheitsanträgen. Nun laufen gesetzliche Fristen ab. Die Richter müssen eine Lösung finden.

Weiterlesen
München 19.07.2017

Nebenkläger im NSU-Prozess erwarten Schuldsprüche

Die Plädoyers beginnen

Der Prozess hat im Mai 2013 begonnen, das Gericht hat 815 Zeugen und 42 Sachverständige angehört. Nun soll das Verfahren um die Taten der NSU-Terrorzelle zum Ende kommen. Die Nebenkläger erwarten vor allem eins: Schuldsprüche.

Weiterlesen
München 24.09.2015

NSU-Prozess: Unbekannte Frau hinterließ Spuren im Fluchtversteck

DNA-Spuren

Über zwei Prozesstage erstreckte sich der Bericht eines Kriminalbiologen im NSU-Prozess, der DNA-Spuren auf zahlreichen Gegenständen aus dem Bestand der mutmaßlichen Rechtsterroristen untersuchte. Einige seiner Ergebnisse sind brisant.

Weiterlesen
Brigitte Böhnhardt kämpfte um ihren Sohn 19.11.2013

Böhnhardt-Mutter erhebt im NSU-Prozess Vorwürfe gegen Behörden

Im NSU-Prozess hat die Mutter des mutmaßlichen Neonazi-Terroristen Uwe Böhnhardt Vorwürfe gegen die Behörden erhoben. Beamte des Landeskriminalamts hätten damit gedroht, die drei flüchtigen Neonazis zu erschießen, falls sie sich einer Festnahme widersetzen, sagte Brigitte Böhnhardt am Dienstag vor dem Oberlandesgericht München.

Weiterlesen
NSU-Prozess in München 19.09.2013

Befangenheitsanträge im NSU-Prozess abgelehnt

Das Münchner Oberlandesgericht hat am Donnerstag im NSU-Prozess Befangenheitsanträge der Verteidigung gegen alle fünf Richter abgelehnt.

Weiterlesen
Aussage von Carsten S. 12.06.2013

NSU-Prozess – Rätsel um möglichen weiteren Anschlag in Nürnberg

Zehn Morde, zwei Bombenanschläge – und nun geht womöglich ein drittes Sprengstoffattentat in einer türkischen Kneipe auf das Konto der NSU-Terroristen. Dieser Anschlag in Nürnberg wurde bei einer bundesweiten Prüfung möglicher NSU-Verbrechen nicht mit einbezogen.

Weiterlesen
Istanbul 08.05.2013

»Arrogante Show der Nazi-Braut«

Das Auf­t­re­ten von Bea­te Zschä­pe im NSU-Pro­zess wird in der Tür­kei als Pro­vo­ka­ti­on emp­fun­den. So sch­reibt die Ta­ges­zei­tung »Tür­kiye« am Tag nach dem Pro­zess­auf­takt vor dem Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen: »Jahr­hun­dert-Pro­zess hat be­gon­nen. Ar­ro­gan­te Show der Na­zi-Braut« - und fasst da­mit zu­sam­men, was sich am Di­ens­tag wie ein ro­ter Fa­den durch die Be­rich­t­er­stat­tung zieht.

Weiterlesen
München 07.05.2013

Prozessauftakt mit Hindernissen

Neue Ver­zö­ge­rung zum Auf­takt des NSU-Pro­zes­ses: Die Ver­hand­lung um die bei­spi­el­lo­se Mord­se­rie durch Neo­na­zi-Ter­r­o­ris­ten ist schon am ers­ten Tag un­ter­bro­chen wor­den. Grund sind Be­fan­gen­heit­s­an­trä­ge der Ver­tei­di­gung.

Weiterlesen
München 07.05.2013

Gemeinsame Trauer um die Opfer

Hun­der­te schwar­ze Luft­bal­lons stei­gen in den Him­mel über Mün­chen: Zum Auf­takt des Pro­zes­ses ge­gen die mut­maß­li­che Neo­na­zi-Ter­r­o­ris­tin Bea­te Zschä­pe sind vie­le Men­schen am Mon­tag­mor­gen vor das Ge­richts­ge­bäu­de nach Mün­chen ge­kom­men, um ge­mein­sam zu trau­ern und ein Zei­chen ge­gen Ras­sis­mus zu set­zen.

Weiterlesen
Kommentar von Stefan Reis 30.04.2013

Es ist genug

Was zu er­war­ten war: Kaum wa­ren die Lo­se ge­zo­gen und stan­den die­je­ni­gen Me­di­en fest, die beim NSU-Pro­zess am Ober­lan­des­ge­richt (OLG) Mün­chen au­ßen vor blei­ben, gab es be­reits ers­te Über­le­gun­gen, auch ge­gen die­ses Aus­wahl­ver­fah­ren für die 50 Pres­se­plät­ze zu kla­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.04.2013

NSU-Prozess: Kein Los für das Main-Echo

Nicht mehr mit ei­nem ei­ge­nen Be­rich­t­er­stat­ter ver­t­re­ten ist das Main-Echo Aschaf­fen­burg - wie auch die bun­des­weit er­schei­nen­den »Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung« und »Die Zeit« - beim an­ste­hen­den NSU-Pro­zess am Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen. Beim Aus­lo­sen der 50 Pres­se­plät­ze be­kam der ur­sprüng­lich ak­k­re­di­tier­te Münch­ner Kor­res­pon­dent des Main-Echo, Ralf Mül­ler, kei­nen Platz.

Weiterlesen
Mörfelden-Walldorf 16.04.2013

Eine Stimme für die NSU-Opfer

Wenn beim NSU-Pro­zess in Mün­chen die Plät­ze neu ver­teilt wer­den, ist ei­ne Zei­tung mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit da­bei: Die Ta­ges­zei­tung »Sa­bah« hat für tür­ki­sche Me­di­en Plät­ze vor dem Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt er­s­trit­ten. Doch Eu­pho­rie herrscht in der Eu­ro­pa-Re­dak­ti­on in Mör­fel­den-Wall­dorf (Kreis Darm­stadt) des­halb nicht.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.04.2013

NSU-Prozess: Alle noch mal raus

»Al­les zu­rück auf Los!« Das Ober­lan­des­ge­richt (OLG) Mün­chen hat den Be­ginn des NSU-Pro­zes­ses auf den 6. Mai ver­scho­ben. Ei­gent­lich soll­te er mor­gen be­gin­nen. Es sei ein neu­es Ak­k­re­di­tie­rungs­ver­fah­ren für Jour­na­lis­ten not­wen­dig, teil­te das Ge­richt ges­tern mit. Von Po­li­ti­kern gab es Zu­stim­mung, Op­fer­an­wäl­te spra­chen da­ge­gen von ei­nem »Schlag ins Ge­sicht«.

Weiterlesen
NSU-Prozess in München 15.04.2013

Der radikale Weg des OLG-Senats

Al­les war vor­be­rei­tet: Si­cher­heits­sch­leu­sen, Plät­ze für TV-Über­tra­gungs­wa­gen, der für ei­nen Mil­lio­nen­be­trag um­ge­rüs­te­te Ver­hand­lungs­saal. Doch zwei Ta­ge vor dem ge­plan­ten Pro­zess­be­ginn zieht das Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen die Not­b­rem­se: Der Pro­zess ge­gen Bea­te Zschä­pe und die mut­maß­li­chen Hel­fer der Ter­ror­grup­pe »Na­tio­nal­so­zia­lis­ti­scher Un­ter­grund« (NSU) wird ver­scho­ben.

Weiterlesen
Kommentar 15.04.2013

Trumpf für die Verteidigung

Die Dis­kus­si­on um Ge­richts­plät­ze für Me­di­en beim NSU-Pro­zess war pein­lich, das Ver­hal­ten der Rich­ter am Münch­ner Ober­lan­des­ge­richt be­mer­kens­wert stur, die An­ord­nung der Bun­des­ver­fas­sungs­rich­ter zum Be­rück­sich­ti­gen tür­ki­scher und grie­chi­scher Jour­na­lis­ten blama­bel für die Münch­ner Jus­tiz.

Weiterlesen
Waffe ins Gericht schmuggeln 07.04.2013

Polizei prüft Gerüchte um Anschlag bei NSU-Prozess

Die Polizei geht Gerüchten um einen geplanten Anschlag während des NSU-Prozesses in München nach. Ein Sprecher bestätigte am Sonntag einen entsprechenden Bericht des Magazins »Focus«.

Weiterlesen
Fragen & Antworten 07.04.2013

Darum geht es beim Streit um Plätze in NSU-Prozess

Fast zwei Wochen tobt die hitzige Debatte um die Vergabe der Presseplätze beim NSU-Verfahren schon. Es gibt viele scheinbar gute Vorschläge. Aber eine Lösung ist nicht in Sicht.

Weiterlesen
Streit um Presse-Zugang 06.04.2013

Türkische Zeitung klagt wegen NSU-Prozess – Botschafter: Bin dabei

In den Streit über den Zugang zum NSU-Prozess hat eine türkische Zeitung hat Verfassungsbeschwerde eingelegt – Karlsruhe will kurzfristig entscheiden. Der türkische Botschafter dürfte nun wohl doch dabei sein. Der Zugang von Presse und Öffentlichkeit zu einem der wichtigsten politischen Prozesse in Deutschland bleibt bis zuletzt hart umkämpft.

2 Kommentare Weiterlesen

Artikel