Montag, 23.10.2017

Mund zugeklebt Wertheim-Bettinger

Artikel

Bettingen 21.05.2013

Ermittlungen wegen zugeklebten Mündern eingestellt

Die Staats­an­walt­schaft Mos­bach hat ih­re Er­mitt­lun­gen ge­gen die Lei­te­rin des Bet­tin­ger Kin­der­gar­tens und ei­ne wei­te­re Er­zie­he­rin we­gen des Ver­dachts der Kör­per­ver­let­zung im Amt ein­ge­s­tellt. Den bei­den Frau­en war vor­ge­wor­fen wor­den, Kin­dern ver­gan­ge­nes Jahr mehr­fach den Mund mit Kle­be­st­rei­fen oder Pflas­tern zu­ge­k­lebt zu ha­ben.

2 Kommentare Weiterlesen
Kindergarten Bettingen 08.03.2013

Jugendamt: Nichts spricht gegen weiteren Einsatz von Erzieherinnen

Den bei­den Er­zie­he­rin­nen, die stö­ren­den Kin­dern im Bet­tin­ger Kin­der­gar­ten die Mün­der mit Te­sa­film zu­ge­k­lebt ha­ben, kann laut Lan­des­ju­gend­amt »kei­ne aku­te Kin­des­ge­fähr­dung« zur Last ge­legt wer­den. Dies teil­te die Pres­se­sp­re­che­rin der Stutt­gar­ter Be­hör­de, Kris­ti­na Löp­ker, un­se­rer Zei­tung ges­tern auf Nach­fra­ge mit.

1 Kommentar Weiterlesen
Kommentar zum möglichen Fehlverhalten der Erzieherinnen 22.01.2013

Vertrauen wieder herstellen

Die Währung zwischen Eltern und Erziehern ist Vertrauen. Nicht umsonst heißt es, dass Eltern ihre Kinder dem Kindergartenpersonal anvertrauen. Wenn dieses Vertrauen gestört ist, muss alles dafür getan werden, es wieder herzustellen. Offenbar ist das Vertrauen der Eltern in die Erzieherinnen des Bettinger Kindergartens derzeit gestört.

Weiterlesen
Kindergarten Bettingen 19.02.2013

Staatsanwalt ermittelt gegen Erzieherinnen

Die Staats­an­walt­schaft Mos­bach hat ge­gen die zwei Er­zie­he­rin­nen des städ­ti­schen Kin­der­gar­tens in Bet­tin­gen, die Kin­dern den Mund mit Te­sa­film zu­ge­k­lebt ha­ben sol­len, ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet. Laut Ober­staats­an­walt Franz-Jo­sef Hee­ring wur­den Ver­neh­mun­gen in Auf­trag ge­ge­ben, de­ren Er­geb­nis der Be­hör­de aber noch nicht kom­p­lett vor­lä­gen. Die Er­mitt­ler ge­hen dem Ver­dacht der Kör­per­ver­let­zung im Amt nach.

Weiterlesen
Kindergarten Bettingen 09.02.2013

Kindergarten: Verdacht auf Körperverletzung

Die Staats­an­walt­schaft Mos­bach er­mit­telt ge­gen die Er­zie­he­rin­nen des Bet­tin­ger Kin­der­gar­tens we­gen Ver­dachts auf Kör­per­ver­let­zung. Ober­staats­an­walt Franz- Jo­sef Hee­ring kann über die Er­geb­nis­se der Ver­neh­mun­gen im Mo­ment je­doch noch nichts sa­gen. Die Ak­ten über den Fall hat­te die Po­li­zei der Staats­an­walt­schaft Mos­bach ver­gan­ge­ne Wo­che über­ge­ben (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Kindergarten Bettingen 02.02.2013

Staatsanwaltschaft prüft strafrechtliche Relevanz

Die Po­li­zei­di­rek­ti­on Tau­ber­bi­schofs­heim hat die Ak­ten über die Vor­fäl­le am städ­ti­schen Kin­der­gar­ten in Bet­tin­gen an die Staats­an­walt­schaft Mos­bach wei­ter­ge­lei­tet.
Dort wird nun ge­prüft, ob der Fall straf­recht­lich re­le­vant ist. Die Lei­te­rin des Bet­tin­ger Kin­der­gar­tens hat­te der Stadt Wert­heim ge­gen­über ge­äu­ßert, drei Kin­dern den Mund mit Te­sa­film zu­ge­k­lebt zu ha­ben (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Kindergarten Bettingen 26.01.2013

Kriminalpolizei ermittelt wegen Vorfällen im Kindergarten

Zu den Vor­wür­fen we­gen un­ge­eig­ne­ter Er­zie­hungs­me­tho­den am städ­ti­schen Kin­der­gar­ten in Bet­tin­gen sind neue De­tails be­kannt ge­wor­den. Die Lei­te­rin des Kin­der­gar­tens hat sich der Stadt Wert­heim ge­gen­über zu den An­schul­di­gun­gen ge­äu­ßert. Sie hat­te drei Kin­dern den Mund mit Te­sa­film zu­ge­k­lebt. Dies be­stä­tig­te die Pres­se­sp­re­che­rin der Stadt, An­ge­la Stef­fan.

3 Kommentare Weiterlesen
Kindergarten Bettingen 23.01.2013

Erzieherinnen sollen Kindern Münder zugeklebt haben

Im städ­ti­schen Kin­der­gar­ten in Bet­tin­gen sol­len zwei Er­zie­he­rin­nen Kin­dern den Mund zu­ge­k­lebt ha­ben. Des­halb er­mit­telt nun das Lan­des­ju­gend­amt Stutt­gart. Die Er­zie­he­rin­nen sind der­zeit bei­de krank­ge­schrie­ben.

7 Kommentare Weiterlesen

Artikel