Mittwoch, 18.10.2017

Mordversuch Röllbach

Artikel

Aschaffenburg 22.05.2012

»Ein ernst gemeinter Mordauftrag«

Ei­ne bei­na­he ly­ri­sche Um­sch­rei­bung für ei­nen Mord­auf­trag: Von ei­nem »er­sch­re­ckend nach­hal­ti­gen Be­mühen, ih­rem Ex-Mann zu scha­den« sprach Rich­ter Uwe Jan­der ges­tern in sei­nem Ur­teil ge­gen ei­ne 51-Jäh­ri­ge aus dem hes­si­schen Lüt­zel­bach. Die Frau soll im Herbst in Aschaffenburg drei junge Männer angeheuert haben, damit sie ihren verhassten früheren Ehemann beseitigen - nachdem die Frau 2008 selbst schon einmal auf ihn geschossen, aber nicht getroffen hatte.

Weiterlesen
Urteil vor Aschaffenburger Landgericht gefallen 21.05.2012

Frau wollte Ex-Mann umbringen lassen – fünf Jahre Gefängnis

Aus Liebe wird tiefer Hass: Deshalb will eine Frau ihren Ex-Mann loswerden. Sie zielt mit einer Pistole auf ihn – und verfehlt. Wenig später heuert sie Männer an, die den Partner töten sollen. Doch der Auftragsmord fliegt auf.

2 Kommentare Weiterlesen
Drei Männer sollten Ehemann töten 05.10.2011

Polizei deckt versuchten Auftragsmord auf

Die Aschaffenburger Polizei hat in der Nacht zum Dienstag einen versuchten Auftragsmord aufgedeckt. Eine Frau aus Röllbach hatte drei Männer angeworben, ihren Ehemann gegen Bares zu töten. Die Frau wurde verhaftet. Es war nicht ihr erster Versuch, ihren Ehemann umzubringen. (Mit Audiobeitrag der Polizei)

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.07.2009

Schuss auf Ehemann: Ein Jahr Haft

Ein Jahr Freiheitsstrafe ohne Bewährung: Das Aschaffenburger Landgericht hat gestern Nachmittag die Frau verurteilt, die im November vorigen Jahres in Röllbach auf ihren Mann geschossen hat.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.07.2009

Angeklagte kündigt Erklärung an

Die Frau, die in Röllbach auf ihren Mann geschossen haben soll, will am nächsten Verhandlungstag vor dem Aschaffenburger Landgericht eine Erklärung abgeben. Das hat ihr Anwalt in der gestrigen Sitzung mitgeteilt

Weiterlesen
Aschaffenburg 24.06.2009

Gutachter: Angeklagte seelisch krank

"Ich rate bei dieser Konstellation zur Vorsicht." Der psychiatrische Gutachter Detlev Blocher hat gestern vor dem Aschaffenburger Landgericht deutliche Worte zur seelischen Verfassung der Angeklagten gefunden.

Weiterlesen
Hintergrund 24.06.2009

Die Anklage lautet auf versuchten Mord

Die Anklage lautet auf versuchten Mord : Im Prozess vor dem Aschaffenburger Landgericht wirft der Staatsanwalt einer 48-jährigen Frau aus Lützelbach vor, auf ihren Ehemann geschossen zu haben.

Weiterlesen
Aschaffenburg 16.06.2009

"Die Angeklagte hat nach einer Pistole gefragt"

Die Angeklagte habe sich bei ihm eine Pistole besorgen wollen und sogar 20 000 Euro geboten, falls er einen Auftragskiller engagiere, "jemanden" umzubringen. In dem Prozess vor dem Aschaffenburger Landgericht sagte gestern ein 44-jähriger Zeuge, ihm sei klar gewesen, dass mit diesem "Jemand" der Mann der Angeklagten gemeint war.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2009

Beim Ex-Mann der Zeugin eine Pistole besorgt?

Das Gericht baut der Angeklagten goldene Brücken - doch gehen wollte sie darüber auch gestern nicht. Auch am dritten Verhandlungstag äußerte sich die 48-Jährige nicht zu dem ihr vorgeworfenen Mordversuch am Ehemann. (mit Dokumentation des Falles)

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.06.2009

Handydaten beweisen: Angeklagte war am Tatort

Die Angeklagte ist zur Tatzeit wohl in der Nähe des Tatorts gewesen: Ein Vertreter des bayerischen Landeskriminalamts erläuterte gestern der großen Strafkammer des Aschaffenburger Landgerichts, dass von ihrem Handy aus am 27. November 2008 um 4

Weiterlesen
Aschaffenburg 10.06.2009

Schuss auf Ehemann: Mordanschlag oder Komplott?

Die gestern verlesene Anklage ist ebenso kurz wie eindeutig: Versuchten Mord wirft die Staatsanwaltschaft der 48-Jährigen aus Lützelbach vor, die am 27. November 2008 gegen 5 Uhr auf ihren von ihr getrennt lebenden Mann geschossen haben soll

Weiterlesen
Hintergrund 10.06.2009

Die Anklage lautet auf versuchten Mord

Die Anklage lautet auf versuchten Mord : In dem gestern vor dem Aschaffenburger Landgericht eröffneten Prozess wirft Staatsanwalt Walther Schmidt einer 48-jährigen Frau aus Lützelbach im Odenwald vor, auf ihren Ehemann geschossen zu haben

Weiterlesen
Aschaffenburg/Röllbach 08.06.2009

Schuss auf den Ehemann: Frau wegen Mordversuchs vor Gericht

Weil sie im vergangenen November in Röllbach auf ihren Ehemann geschossen haben soll, muss sich eine 48-Jährige ab heute vor dem Aschaffenburger Landgericht verantworten.

Weiterlesen
Röllbach / Lützelbach-seckmauern 03.12.2008

Nach Schuss: Neue Zeugen gesucht

Nach dem Schuss auf einen 51-jährigen Mann am Donnerstagmorgen in Röllbach und der Festnahme einer 47-jährigen Tatverdächtigen sucht die Kripo Aschaffenburg nach neuen Zeugen. Bislang streitet die Frau die Tat ab

Weiterlesen
Röllbach 29.11.2008

Schuss auf Mann: Verdächtige psychisch krank

Die 47-Jährige, die am Donnerstagmorgen in Röllbach auf ihren Ehemann geschossen haben soll, ist offenbar psychisch krank. (Mit Fotoserie vom Tatort)

Weiterlesen
Röllbach 28.11.2008

Schuss auf Ex-Mann - Frau verhaftet

Mit einer scharfen Waffe hat eine 47-Jährige am Donnerstag in den frühen Morgenstunden vor einem Wohnhaus in Röllbach auf ihren Ex-Mann gefeuert. Die Kugel verfehlte den 51-Jährigen nur knapp. Nach dem Schuss flüchtete die Frau. (Mit Fotoserie vom Tatort)

Weiterlesen

Artikel