Sonntag, 20.08.2017

Mietpreise

Artikel

Aschaffenburg 06.11.2013

Eine Bremse für steigende Mieten

Das Ur­teil klingt ein­mü­tig wie sel­ten: Gut ge­meint, aber nicht zu En­de ge­dacht nen­nen Mie­ter und Mak­ler die am Mon­ta­g­a­bend in den Ber­li­ner Koa­li­ti­ons­ver­hand­lun­gen ve­r­ein­bar­te Miet­p­reis­b­rem­se. Denn das Pro­b­lem der in Bal­lungs­räu­men ex­p­lo­die­ren­den Mie­ten wer­de da­mit nicht an der Wur­zel ge­packt, sagt et­wa Mi­cha­el Staudt von der Aschaf­fen­bur­ger Im­mo­bi­li­en­fir­ma Dre­ger: »Es fehlt an be­zahl­ba­rem Wohn­raum.«

Weiterlesen
Kommentar von Thomas Jungewelter 06.11.2013

Mehr Wohnraum bauen

Wer nor­mal ver­di­ent, kann kaum noch nor­mal woh­nen. Dass die Mie­ten in Me­tro­po­len wie Frank­furt, zu­neh­mend aber auch in Städ­ten wie Aschaf­fen­burg, Darm­stadt oder Würz­burg für vie­le un­be­zahl­bar ge­wor­den sind, ist un­be­s­trit­ten.

Weiterlesen
Würzburg 28.10.2012

Wohnen in der Stadt immer teurer

Wer in Würz­burg zur Mie­te woh­nen will, muss tief in die Ta­sche grei­fen. 6,80 Eu­ro im Mo­nat kos­tet der Quad­r­at­me­ter im Be­stand durch­schnitt­lich. Gu­ter Wohn­wert ist nicht un­ter 7,50 Eu­ro zu­ha­ben. Häu­fig wird so­gar deut­lich mehr ver­langt.

Weiterlesen
Aschaffenburger Hochschüler auf der Suche 17.09.2012

Studentenwohnungen: Große Nachfrage, geringes Angebot

Der Ver­trag ist un­ter­zeich­net: Nach vier Wo­chen Su­che hat Mas­ter-Stu­dent Chris­ti­an Ha­se­n­ohr ei­ne Woh­nung in Aschaf­fen­burg ge­fun­den. An­zei­gen auf ver­schie­de­nen In­ter­net­sei­ten brach­ten den 27-Jäh­ri­gen nicht voran. Ein Kom­mi­li­to­ne konn­te Ha­se­n­ohr jetzt ei­ne Woh­nung ver­mit­teln. Doch für an­de­re Stu­den­ten sei die Su­che ein »Dra­ma«, weiß Hoch­schul­mit­ar­bei­ter Ernst Schul­ten.

Weiterlesen