Samstag, 23.09.2017

Mietpreise in Aschaffenburg

Artikel

Aschaffenburg 10.08.2017

Was die Stadt Aschaffenburg für bezahlbare Wohnungen tut

Staatliche Förderung

Der Woh­nungs­bau in der Stadt boomt: Das be­rich­ten Stadt­ent­wick­lungs­re­fe­rent Bern­hard Keß­ler und Bau­ord­nung­samts­lei­ter Ste­fan Jä­ger. Al­lein im ers­ten Halb­jahr 2017 sind acht Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser mit zu­sam­men 206 Wohn­ein­hei­ten fer­tig ge­wor­den. Wei­te­re 25 Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser mit 666 Woh­nun­gen fol­gen, sie sind be­reits im Bau oder ge­neh­migt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.08.2017

Sparsam, aber doch ästhetisch: Alte Quartiere profitieren

Die ge­mein­nüt­zi­ge Stadt­bau-Ge­sell­schaft baut der­zeit als ein­zi­ger Trä­ger in Aschaf­fen­burg Wohn­häu­ser nach den Richt­li­ni­en der ein­kom­mens­o­ri­en­tier­ten För­de­rung (EOF). Mit ih­rem Pro­jekt Lie­big­hö­fe im Hef­ner-Al­ten­eck-Vier­tel griff die Stadt erst­mals in die­sen neu­en staat­li­chen För­der­topf.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.08.2017

Stadt Aschaffenburg will Baugrund sozial verteilen

Die Stadt will schon bei der Ver­ga­be ei­ge­ner Bau­grund­stü­cke mit­hel­fen, dass be­zahl­ba­rer Wohn­raum ent­steht. Das städ­ti­sche För­der­pro­gramm soll die staat­li­che Woh­nungs­bau­för­de­rung er­gän­zen.

Weiterlesen
Nachgefragt 27.02.2013

Be­zahl­ba­ren Wohn­raum schaffen? Das sagen Aschaf­fen­bur­ger Ex­per­ten

Wie kann be­zahl­ba­rer Wohn­raum ge­schaf­fen wer­den? Aschaf­fen­bur­ger Ex­per­ten ant­wor­ten.

Weiterlesen
In und um Aschaffenburg steigen die Preise 27.02.2013

Wenn die Miete zu teuer wird

Mit­un­ter flie­ßen Trä­nen. Son­ja Be­cker, be­ra­ten­de Rechts­an­wäl­tin des Mie­ter­bunds Aschaf­fen­burg und Um­ge­bung, kennt die Not von Men­schen, die - et­wa we­gen Ei­gen­be­darfs des Ver­mie­ters - aus­zie­hen müs­sen und nun ver­geb­lich ver­g­leich­ba­re Räu­me zum al­ten Preis su­chen. »Statt 450 künf­tig 200 Eu­ro mehr sind für man­chen nicht zu stem­men.«

Weiterlesen
Aschaffenburge Stadtbau 27.02.2013

Das Unternehmen nimmt geringere Mieten als möglich

Je­der ach­te Aschaf­fen­bur­ger lebt in ei­ner der 3049 Woh­nun­gen der Stadt­bau GmbH. 61 Pro­zent da­von sind frei fi­nan­ziert, 39 Pro­zent öf­f­ent­lich ge­för­dert. Die Ge­sell­schaft ge­hört zu 96 Pro­zent der Stadt.

Weiterlesen
Main-Echo-Gespräch 27.02.2013

Marc Faust zur Lage am Wohnungsmarkt und der Unlust am Vermieten

Man­che pri­va­te Ver­mie­ter ha­ben kei­ne Lust mehr zum Ver­mie­ten, sagt Rechts­an­walt Marc Faust (38), der Vor­sit­zen­de des Haus- und Grund­be­sit­zer­ve­r­eins Aschaf­fen­burg und Um­ge­bung. Ga­brie­le Fle­cken­stein sprach mit ihm über den Woh­nungs­markt und stei­gen­de Mie­ten.

Weiterlesen