Dienstag, 21.02.2017

Mein Tier und ich

Artikel

Dietenhan 14.02.2017

Vermissten Menschen auf der Spur

Wenn Pe­ter Bütt­ner vom Tisch auf­steht, dann sprin­gen auch sei­ne bei­den Hun­de Fro­ni und Frit­zi auf. Sie er­war­ten aber nicht, dass ihr Herr­chen jetzt mit ih­nen Gas­si geht. Denn der 55-jäh­ri­ge Die­ten­ha­ner trai­niert mit sei­nen Tie­ren ei­ne be­son­de­re Fähig­keit: Sie sind ver­miss­ten Men­schen auf der Spur. »Man­trai­ling«  (sie­he: Hin­ter­grund) heißt die Ak­ti­vi­tät, der Bütt­ner  sich schon seit 13 Jah­ren ver­schrie­ben hat.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 07.02.2017

Colourpoints bringen Farbe ins Spiel

Von un­se­rem Re­dakteurChris­ti­an Wey­er Sie ha­ben ein di­ckes Fell und se­hen ad­rett aus: Da­mon (7), Es­mé (6) und Lai­la (1) sind die klang­vol­len Na­men der drei Co­lour­po­int-Kat­zen von Clau­dia und Her­mann Me­nig aus Markt­hei­den­feld.

Weiterlesen
Lohr 07.02.2017

Main-Spessart: Rettungshund Blue auf Schnupper-Mission

Carsten Kohls und seine Teutonenhündin sind ein eingeschworenes Team

Wie wird man zum Ret­tungs­hun­de­füh­rer? »Beim Gas­si­ge­hen«, sagt Cars­ten Kohls, der Lei­ter der ASB-Ret­tungs­hun­de­staf­fel Main-Spess­art. Und wie kommt man zum ge­eig­ne­ten Ret­tungs­hund? Su­chen im In­ter­net.  »Ein schwar­zer Fleck mit zwei stahl­blau­en Au­gen« strahl­te ihn da an. »Das is­ses!« So ist er auf sei­ne Teu­to­nen­hün­din Blue ge­sto­ßen, als sie ge­ra­de neun Wo­chen alt war.

Weiterlesen
Lohr 03.02.2017

Bei uns geht’s tierisch zu

Das Schwein dreht Pi­rouet­ten, der Ka­ter pfeift, der Hund ist ei­ne Sch­mu­se­kat­ze und der Wel­len­sittich ein Schla­wi­ner. Kei­ne Sor­ge, mit der Re­dak­ti­on ist nicht der Gaul durch­ge­gan­gen. Wir sind nur tie­risch ge­spannt dar­auf, mit wel­chen Haus­tie­ren un­se­re Le­ser un­ter ei­nem Dach woh­nen.
Vier­bei­ner und Tau­send­füß­ler

Weiterlesen