Donnerstag, 17.08.2017

Manroland Offenbach

Artikel

Große Ziele für Bogendruck-Sparte 02.02.2012

Langley will mit Manroland in Offenbach 2012 Gewinn machen

Der englische Unternehmer Tony Langley will nach der Übernahme das insolvente Manroland-Bogendruckwerk in Offenbach schon kurzfristig zum Erfolg führen. Er wolle bereits dieses Jahr die Gewinnzone erreichen, sagte Langley am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Augsburg.

Weiterlesen
Britischer Investor will Standort sichern 02.02.2012

IG Metall: Langley übernimmt Manroland in Offenbach

Aufatmen bei den Beschäftigten von Manroland in Offenbach. Der britische Investor Langley übernimmt das Werk mit rund 800 Mitarbeitern, wie die IG Metall am Donnerstag mitteilte. Der Gläubigerausschuss stimmte dem Angebot der Briten zu. Die IG Metall sieht im Konzept der Briten eine tragfähige Grundlage, um den Standort und den Bogendruck-Bereich langfristig zu sichern.

Weiterlesen
Zwei der drei Manroland-Werke sind gerettet 02.02.2012

Manroland: Beschäftigte und Gläubiger zahlen Preis für Werksrettung

Die Pläne sind ehrgeizig: Nach jahrelang roten Zahlen sollen die Manroland-Druckmaschinenwerke in Offenbach und Augsburg schon dieses Jahr wieder Gewinn machen. Dieses Ziel verkündeten die neuen Besitzer – der englische Investor Tony Langley und der Lübecker Possehl-Chef Uwe Lüders – am Donnerstag in Augsburg.

Weiterlesen