Montag, 20.11.2017

Literaturblogs

Artikel

Aschaffenburg 27.03.2017

Buchblogger gibt’s auch in der Region

Nicht nur die Hanauerin Sarah Reul bloggt über Bücher – in ganz Deutschland wächst die Zahl der Literaturblogger. Manche sind ganz in der Nähe zu Hause.

Weiterlesen
Leipzig 27.03.2017

Von Verlagen umworben, auf der Buchmesse geschätzte Gäste

Buchblogger sind für Verlage wichtig geworden – auch die Leipziger Buchmesse, die im vergangenen Jahr an vier Tagen 195 000 Besucher angelockt hat, bemüht sich um diese Zielgruppe. Nicht nur, weil der digitale Wandel in der Verlagsbranche die Messemacher umtreibt. »Literaturvermittlung ist für uns das wichtigste Thema«, nennt Messe-Sprecherin Ruth Justen einen weiteren Grund, »und dazu gehört auch die Literaturvermittlung, die Blogger leisten.«

Weiterlesen
Hanau 23.03.2017

Ins Netz gegangen, um über Bücher zu schreiben

Seit Sa­rah Reul über Bücher bloggt, ist ihr Le­ben so span­nend wie ein gu­ter Ro­man: Vor zehn Jah­ren hat die Ha­nau­er Buch­händ­le­rin an­ge­fan­gen, Le­se­e­in­drü­cke auf ih­rer In­ter­net­sei­te »Pink­fisch« ins Netz zu stel­len. Heu­te liegt die 30-Jäh­ri­ge in der To­p­lis­te der deutsch­spra­chi­gen Buch­b­log­ger un­ter den ers­ten 100 - und ihr Ter­min­ka­len­der ist so voll wie nie.

Weiterlesen

Artikel