Mittwoch, 18.10.2017

Klinik-Fusion

Artikel

 1 2 
Aschaffenburg 08.10.2014

Der Weg zur Klinik-Fusion ist frei

Stadtrat spricht aber auch über Risiken

Nach dem Kreis­tag hat sich auch der Aschaf­fen­bur­ger Stadt­rat hin­ter die Fu­si­on des Kli­ni­kums mit dem Kreis­kran­ken­haus Was­ser­los ge­s­tellt. Ge­sch­los­sen stimm­te er am Mon­ta­g­a­bend den Ver­trä­gen zu, die den Zu­sam­men­schluss er­mög­li­chen sol­len - ab 1. Ja­nuar im Zweck­ver­band von Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg, der bis­her schon das Kli­ni­kum be­t­reibt.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 08.10.2014

Klinik-Fusion: Geräuchlos zum Ziel

Kommentar von Martin Schwarzkopf

Jetzt steht es fest: Die Kran­ken­häu­ser in Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg wach­sen un­ter ei­nem Dach zu­sam­men - zu­nächst inn­er­halb des be­währ­ten Zweck­ver­ban­des. Die po­li­ti­sche Ent­schei­dung ist in Kreis- und Stadt­rat mit über­wäl­ti­gen­der Mehr­heit ge­fal­len.

Weiterlesen
Landkreis 07.10.2014

Aschaffenburger Kreistag ist fast einstimmig für die Klinik-Fusion

1. Januar 2015 anvisiert

Die Fu­si­on des Kli­ni­kums Aschaf­fen­burg mit dem Kreis­kran­ken­haus Al­zenau-Was­ser­los rückt näh­er: Na­he­zu ein­stim­mig hat der Aschaf­fen­bur­ger Kreis­tag am Mon­ta­gnach­mit­tag dem Zu­sam­men­schluss in ei­nem Zweck­ver­band zu­ge­stimmt. Glei­ches wur­de von der für den Abend in Aschaf­fen­burg ter­mi­nier­ten Sit­zung des Stadt­rats er­war­tet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.03.2014

Fitness-Kur für den Klinik-Verbund

»Me­di­zi­nisch spie­len wir in der Cham­pi­ons Lea­gue«

Sie strot­zen vor Selbst­ver­trau­en: »Me­di­zi­nisch spie­len wir in der Cham­pi­ons Lea­gue«, ver­kün­det der ärzt­li­che Di­rek­tor des Kli­ni­kums Ha­nau, An­d­ré Mi­chel. Ha­n­aus Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) setzt bei der Jah­re­s­pres­se­kon­fe­renz noch ei­nen drauf: »Un­ser Haus ge­hört zu den best­ge­führ­ten Kran­ken­häu­s­ern land­auf, land­ab.«

Weiterlesen
Kommentar von Martin Schwarzkopf 29.03.2014

Kritisches nicht ausblenden

So­viel Har­mo­nie ist sel­ten bei gro­ßen po­li­ti­schen Pro­jek­ten: Die Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog (Aschaf­fen­burg/SPD), Claus Ka­mins­ky (Ha­nau/SPD) und Land­rat Ul­rich Reu­ter (Kreis Aschaf­fen­burg/CSU) lo­ben sich ge­gen­sei­tig in den höchs­ten Tö­nen. Die Ge­schäfts­lei­tun­gen se­hen sich wort­g­leich »auf ei­nem sehr gu­ten Weg«. Von den Che­f­ärz­ten gibt es öf­f­ent­lich nichts Kri­ti­sches.

Weiterlesen
Hanau 28.03.2014

Klinikum Hanau: Kooperation ist die Zukunft

Gespräche mit Aschaffenburg laufen gut

Die Ver­ant­wort­li­chen des Kli­ni­kums Ha­nau set­zen für die Zu­kunft oh­ne Ein­schrän­kung auf ei­ne in­ten­si­ve Ko­ope­ra­ti­on mit dem Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg und dem Kreis­kran­ken­haus Al­zenau-Was­ser­los:

Weiterlesen
Aschaffenburg 22.03.2014

Ministerin lobt Pläne für Klinik-Fusion

Kooperationen über Landesgrenzen ein Zukunftsmodell

Die ge­plan­te Fu­si­on der bei­den Kran­ken­häu­ser in Al­zenau-Was­ser­los (Kreis Aschaf­fen­burg) und Aschaf­fen­burg wird von der zu­stän­di­gen Mi­nis­te­rin in der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung be­grüßt: Sol­che Pro­jek­te sei­en »im­mer sinn­voll«, um zu­kunfts­fähig zu sein, sag­te Ge­sund­heits­mi­nis­te­rin Me­la­nie Huml (CSU) bei ei­nem Ex­k­lu­siv-In­ter­view mit un­se­rer Zei­tung.

2 Kommentare Weiterlesen
Aschaffenburg 22.03.2014

»Attraktivität des Arztberufs steigern«

Melanie Huml über die Zukunft der Krankenhäuser

Dem ho­hen Stel­len­wert von Ge­sund­heit und Pf­le­ge für die Be­völ­ke­rung hat die CSU nach ih­rem Sieg bei den Land­tags­wah­len mit ei­nem ei­ge­nen Mi­nis­te­ri­um Rech­nung ge­tra­gen. Über­nom­men hat es die Ober­frän­kin Me­la­nie Huml, die von 2007 bis 2013 als Staats­se­k­re­tärin in den Res­sorts für Ar­beit und So­zia­l­ord­nung so­wie für Um­welt und Ge­sund­heit be­reits Mi­nis­te­ri­ums­luft ge­schnup­pert hat.

1 Kommentar Weiterlesen
Aschaffenburg 19.02.2014

Klinik-Mitarbeiter finden Unterstützer

Sie ha­ben ihr Ziel er­reicht: Mit De­mon­s­t­ra­tio­nen wie­sen Be­schäf­tig­te der Kran­ken­häu­ser in Aschaf­fen­burg und Al­zenau bei der Kreis­tags- und Stadt­rats­sit­zung am Mon­tag auf ih­re In­ter­es­sen hin, wenn die bei­den Häu­ser zum 1. Ja­nuar 2015 fu­sio­nie­ren. Et­li­che Stadt- und Kreis­rä­te nutz­ten an­sch­lie­ßend die De­bat­te vor der Grund­sat­z­ent­schei­dung für die Fu­si­on, um die An­lie­gen der Kli­nik-Mit­ar­bei­ter zu un­ter­stüt­zen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.02.2014

Neues Klinikum behandelt 75 000 Patienten pro Jahr

Bei der Fu­si­on des Aschaf­fen­bur­ger Kli­ni­kums mit dem Kreis­kran­ken­haus Al­zenau-Was­ser­los ent­steht ein Kli­ni­krie­se. »Wir re­den hier über das sechst­größ­te baye­ri­sche Kran­ken­haus«, stell­te der Grü­ne Ste­fan Wa­ge­ner in der De­bat­te über den Zu­sam­men­schluss am Mon­tag im Stadt­rat fest.

Weiterlesen
Kreistag und Stadtrat stimmen zu 18.02.2014

Grünes Licht für Klinik-Fusion von Aschaffenburg und Alzenau-Wasserlos

Die Wei­chen für ei­ne Fu­si­on des Kli­ni­kums Aschaf­fen­burg und des Kreis­kran­ken­hau­ses Al­zenau-Was­ser­los sind ge­s­tellt: Der Kreis­tag und der Aschaf­fen­bur­ger Stadt­rat stimm­ten ges­tern in von­ein­an­der un­ab­hän­gi­gen Sit­zun­gen da­für, die bei­den Ein­rich­tun­gen ab 1. Ja­nuar 2015 zu ver­sch­mel­zen. Die bei­den Stand­or­te sol­len un­ter ein­heit­li­cher Lei­tung als Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg-Al­zenau ge­führt wer­den.

Weiterlesen
Kommentar von Martin Schwarzkopf 18.02.2014

Wort gehalten

Die nächs­te Hür­de ist ge­nom­men: Stadt­rat und Kreis­tag ha­ben ges­tern in Aschaf­fen­burg grund­sätz­lich grü­nes Licht für ei­ne Fu­si­on der Kran­ken­häu­ser in Aschaf­fen­burg und Al­zenau ge­ge­ben. Der Pro­zess kann wei­ter­ge­hen. Auch wenn die De­tails noch aus­ge­ar­bei­tet wer­den müs­sen, auch wenn noch der ei­ne oder an­de­re Stol­per­stein dro­hen könn­te:

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.10.2013

Keine Entlassungen wegen Klinikfusion

Im Zu­ge der ge­plan­ten Fu­si­on des Kli­ni­kums Aschaf­fen­burg mit dem Kreis­kran­ken­haus Was­ser­los wird es kei­ne Ent­las­sun­gen ge­ben. Das er­klär­te Land­rat Ul­rich Reu­ter bei ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on der Di­enst­leis­tungs­ge­werk­schaft Ver­di am Don­ners­tag in der Per­so­nal-Ca­fe­te­ria des Kli­ni­kums. Auch die be­ste­hen­den Ta­rif­ver­trä­ge des öf­f­ent­li­chen Di­ens­tes sol­len re­spek­tiert wer­den, un­ter­s­trich Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog.

Weiterlesen
Miltenberg 25.10.2013

Helios GmbH: Keine Kündigungen, keine Schließungen geplant

Die Kli­nik­stand­or­te Er­len­bach und Mil­ten­berg blei­ben auch nach dem Ver­kauf an den pri­va­ten Kran­ken­haus­be­t­rei­ber He­li­os ge­si­chert, eben­so die Ar­beits­plät­ze der Mit­ar­bei­ter dort. Das sagt Land­rat Ro­land Schwing. In der Kreis­tags­sit­zung am Mon­tag nahm er aus­führ­lich Stel­lung zu ei­ner An­frag der ÖDP.

2 Kommentare Weiterlesen
Aschaffenburg 03.07.2013

Klinikverbund mit drei Partnern

Die kom­mu­na­len Kli­ni­ken Ha­nau und Aschaf­fen­burg so­wie das Kreis­kran­ken­haus Al­zenau-Was­ser­los wol­len ih­re Kräf­te bün­deln. Das kün­dig­ten die Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog (SPD/Aschaf­fen­burg), Claus Ka­mins­ky (SPD/Ha­nau) und Land­rat Ul­rich Reu­ter (CSU) am Dienstag in Aschaf­fen­burg an.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.07.2013

Aus zwei mach drei mach eins

Dass Ha­n­aus Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) am Dienstagmor­gen trotz klei­ner Ver­spä­t­ung mit ei­nem gro­ßen Strah­len ins Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg kam, hat­te ei­nen gu­ten Grund: In ei­ner Son­der­sit­zung hat­te der Ha­nau­er Ma­gi­s­t­rat kurz zu­vor ein­hel­lig zu­ge­stimmt, Ge­spräche über ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit dem Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg und dem Kreis­kran­ken­haus Al­zenau-Was­ser­los zu füh­ren.

Weiterlesen
Neues Bündnis geplant 02.07.2013

Krankenhäuser Aschaffenburg, Hanau und Alzenau-Wasserlos streben engen Verbund an

Die kommunalen Kliniken Hanau und Aschaffenburg sowie das Kreiskrankenhaus Alzenau-Wasserlos bündeln ihre Kräfte. Das kündigten die Oberbürgermeister Klaus Herzog (SPD/Aschaffenburg), Claus Kaminsky (SPD/Hanau) und Landrat Ulrich Reuter (CSU) am Dienstag in Aschaffenburg an.

Weiterlesen
Kommentar zur Klinik-Fusion 03.07.2013

Weichen richtig gestellt

Jetzt al­so Ha­nau: Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg begnü­gen sich nicht mehr mit der Fu­si­on ih­rer bei­den Kran­ken­häu­ser in Aschaf­fen­burg und Al­zenau-Was­ser­los. Sie ha­ben mit dem Kli­ni­kum aus dem be­nach­bar­ten Main-Kin­zig-Kreis ei­nen wei­te­ren, ge­wich­ti­gen Part­ner mit ins Boot ge­holt.

Weiterlesen

Artikel

 1 2