Montag, 21.08.2017

Katholische Kirche

Artikel

Diözese und Priester um Konfliktvermeidung bemüht 30.06.2012

Keine ungehorsamen Pfarrer im Bistum Würzburg?

Zwar ist es seit Freitag amt­lich, dass ka­tho­li­sche Pfar­rer auch im Bis­tum Würz­burg wie­der­ver­hei­ra­te­te Ge­schie­de­ne nicht ge­ne­rell von der Kom­mu­ni­on und an­de­ren Sa­kra­men­ten aus­sch­lie­ßen wol­len, doch so­wohl das Bis­tum Würz­burg als auch die Pfar­rer-In­i­tia­ti­ve in der Diöze­se wa­ren sicht­lich dar­um be­müht, nur kei­nen Kon­f­likt mit dem Kir­chen­recht ent­ste­hen zu las­sen.

Weiterlesen
Wiederverheiratete Geschiedene nicht von Kommunion ausschließen 30.06.2012

Würzburger Pfarrer-Initiative prescht vor

Die Würz­bur­ger Pfar­rer-In­i­tia­ti­ve hat sich da­zu be­kannt, wie­der­ver­hei­ra­te­te Ge­schie­de­ne nicht vom Emp­fang der Kom­mu­ni­on aus­zu­sch­lie­ßen. Gegenüber unserer Zeitung unterstreichen die Pfarrer aus dem Bistum Würzburg, die Frage inwieweit die aktuelle Lebenssituation eines Menschen »eine schwere Sünde« und damit ein Zurückweisen der Gemeinschaft mit Gott darstelle, könne von außen kaum beurteilt und nur vom Betroffenen selbst in seinem Gewissen beantwortet werden.

1 Kommentar Weiterlesen
Große Schockwelle nach Missbrauchsskandal ist vorbei 30.06.2012

Katholische Kirche schrumpft wieder langsamer

Die ka­tho­li­sche Kir­che ver­liert in Deut­sch­land wei­ter Mit­g­lie­der, die Zahl der Au­s­trit­te lag im Vor­jahr al­ler­dings um ein Drit­tel un­ter dem Re­kord­wert 2010. Nach­dem es 2010 nach dem Miss­brauchsskan­dal erst­mals mehr Au­s­trit­te als Tau­fen ge­ge­ben hat­te, stan­den im ab­ge­lau­fe­nen Jahr 169 599 Tau­fen 126 488 Kir­chen­au­s­trit­te ge­gen­über. Das teil­te die Deut­sche Bi­schofs­kon­fe­renz (DBK) ges­tern in Bonn mit.

Weiterlesen