Donnerstag, 19.10.2017

Kampf gegen Krankenkasse

Artikel

Leidersbach 28.08.2015

AOK verweigert Leidersbacher die OP - jetzt liegt er im Koma

Benjamin Ebels Kampf gegen die Krankenkasse

Der Leidersbacher Benjamin Ebel ist stark übergewichtig, doch seine Krankenkasse verweigert ihm seit drei Jahren eine Magenband-OP. Inzwischen liegt er im Koma

3 Kommentare Weiterlesen
Politik 28.08.2015

Warum die AOK zu wenig getan hat

Kommentar von Nicole Koller

Hät­te er mal we­ni­ger Fast­food ge­ges­sen. Wä­re er doch Jog­gen ge­gan­gen. Über Di­cke ist sch­nell ge­ur­teilt. Si­cher: Ben­ja­min Ebel ist selbst für sein star­kes Über­ge­wicht ver­ant­wort­lich, doch hät­te ihm die AOK Bay­ern die im­mer wie­der ge­for­der­te Hil­fe nicht ver­weh­ren dür­fen.

Weiterlesen
München 28.08.2015

Adipositas-Experte über die Magenband-OP und die häufige Weigerung der AOK Bayern

Thomas Hüttl: »Ein bayerisches Problem«

Als Che­f­arzt ei­ner Chir­ur­gi­schen Kli­nik in Mün­chen und Lei­ter des dor­ti­gen Adi­po­si­tas­zen­trums kennt Tho­mas Hüttl (Fo­to: pri­vat) Fäl­le, die dem Ben­ja­min Ebels äh­neln. Mit Ni­co­le Kol­ler sprach er über Pro­b­le­me, die vie­le sei­ner Pa­ti­en­ten spe­zi­ell mit der AOK Bay­ern ha­ben.

Weiterlesen

Artikel