Mittwoch, 18.10.2017

Homosexuelle Paare und Kinder

Artikel

Frankfurt 10.05.2014

Wie ein lesbisches Paar jahrelang um ein eigenes Kind kämpfte

Kerry und Mirja aus Frankfurt und ihre Geschichte mit Hürden

Bil­lie ist ihr gan­zer Stolz. Die Klei­ne ist jetzt drei Mo­na­te alt. Ganz kurz schlägt sie die Au­gen auf, es sind wun­der­sc­hö­ne blaue Au­gen. Sie liegt im Arm ih­rer Mut­ter, die die Ge­schich­te ih­rer Ent­ste­hung er­zählt. Ei­ne auf­re­gen­de Ge­schich­te - und der vor­läu­fi­ge Höh­e­punkt in der Be­zie­hung zwi­schen Ker­ry (38) und Mir­ja (40).

5 Kommentare Weiterlesen
Köln 31.05.2014

Neues Adoptionsrecht spaltet Gemüter

Schwulenverband kritisiert Änderung

Der Les­ben- und Schwu­len­ver­band Deut­sch­land (LSVD) kri­ti­siert die vom Bun­des­tag be­sch­los­se­nen Än­de­run­gen im Ad­op­ti­ons­recht als »halb­her­zig und un­zu­rei­chend«. Gleich­ge­sch­lecht­li­chen Paa­ren wei­ter­hin ei­ne ge­mein­schaft­li­che Ad­op­ti­on zu ver­wei­gern, sei dis­kri­mi­nie­rend und schü­re ho­mo­pho­be Vor­ur­tei­le, er­klär­te Ver­bands­sp­re­cher Man­f­red Bruns.

Weiterlesen
Lohr 10.05.2014

»Im Mittelpunkt steht der Mensch«

Wie Kirchen zur Gleichstellung stehen

Noch tun sich gro­ße Tei­le der Ge­sell­schaft in Deut­sch­land mit der Gleich­stel­lung Ho­mose­xu­el­ler - zu der auch das vol­le Ad­op­ti­ons­recht und das Recht auf künst­li­che Be­fruch­tung in ei­ner Kli­nik ge­hö­ren - schwer. Und wie ste­hen die Kir­chen zu dem The­ma?

Weiterlesen
Maastricht 10.05.2014

»Ich bin für viele die letzte Hoffnung«

Privater Samenspender Ed Houben

Ed Hou­ben ist mitt­ler­wei­le welt­be­rühmt. Der Nie­der­län­der ver­hilft Men­schen mit Kin­der­wunsch zum Nach­wuchs. Vor al­lem al­lein­ste­hen­de Frau­en und les­bi­sche Paa­re kom­men zu ihm. Auch wenn ihm ger­ne et­was un­ter­s­tellt wird: Er sagt, für ihn zählt nur das Hel­fen. Bet­ti­na Knel­ler hat mit ihm ge­spro­chen.

Weiterlesen

Artikel