Donnerstag, 19.10.2017

Hochwasser Gemünden 2003

Artikel

Jahrhunderthochwasser 2003 in Gemünden 05.01.2013

1700 Helfer im Kampf gegen die Fluten

Das von Fach­leu­ten als »100-jähr­li­ches« Er­eig­nis ein­ge­stuf­te Hoch­was­ser zum Jah­res­be­ginn 2003 hat­te na­he­zu den ge­sam­ten süd­deut­schen Raum im Griff. Al­lein im Land­kreis Main-Spess­art wa­ren rund 1700 Hel­fer von Feu­er­wehr, Tech­ni­schem Hilfs­werk (THW), der Ge­mün­de­ner För­der­ge­mein­schaft Hoch­was­s­er­hil­fe (GFH) so­wie Baye­ri­schem Ro­ten Kreuz mit Was­ser­wacht ins­ge­s­amt 25 500 Stun­den im Ein­satz.

Weiterlesen

Artikel