Sonntag, 20.08.2017

Hitzewelle 2012

Artikel

Kleinwallstadt/Wörth/Erlenbach 22.08.2012

Alte Leute leiden unter der Hitze

Das herr­li­che Ba­de­wet­ter der ver­gan­ge­nen Ta­ge ver­setzt längst nicht al­le Men­schen in Ver­zü­ckung. Die star­ke Son­nen­ein­wir­kung, Tem­pe­ra­tu­ren über 30 Grad und die drü­cken­de Luft ma­chen be­son­ders chro­nisch Kran­ken, klei­nen Kin­dern und Se­nio­ren zu schaf­fen. Häu­fig sind hit­ze­be­ding­te Be­schwer­den wie De­hy­drie­rung, Son­nen­stich oder Hit­ze­kol­laps die Fol­ge.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.08.2012

»Trinken, trinken, trinken«

Ba­den ge­gan­gen sind am Wo­che­n­en­de im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes zahl­rei­che Aschaf­fen­bur­ger. »Am Sonn­tag hat­ten wir 4800 Ba­de­gäs­te. Das ist schon sehr viel«, zog der Be­triebs­lei­ter des Stadt­bads Joa­chim Die­ner ges­tern ei­ne zu­frie­de­ne Bi­lanz des Wo­che­n­en­des. Wäh­rend Bä­der, Se­en und Bier­gär­ten von den Tem­pe­ra­tu­ren na­he der 40-Grad-Mar­ke pro­fi­tie­ren, äch­zen an­de­re. Die Hit­ze ist des ei­nen Freud, des an­de­ren Leid.

Weiterlesen
Sahara-Hitze in Unterfranken 20.08.2012

Bayern unter der Hitzeglocke

Mit Temperaturen von bis zu 37 Grad traf die Sahara-Hitze Bayern am Montag noch einmal mit voller Wucht. Viele suchten in Frei- und Strandbädern Abkühlung. Doch für manche war die Hitze auch zu viel – sie suchten in Kliniken nach Hilfe.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.08.2012

Nur am Wasser ist’s erträglich

Sies­ta in Aschaf­fen­burg: Fast men­schen­leer lie­gen In­nen­stadt und Mai­n­u­fer am Sams­ta­gnach­mit­tag da. Die Hit­ze, die Hoch Achim nach Deut­sch­land schau­felt, kommt aus Nord­afri­ka und von der ibe­ri­schen Hal­b­in­sel. Wie die Ein­hei­mi­schen dort hal­ten es jetzt auch die Aschaf­fen­bur­ger: Wer nichts Wich­ti­ges vor­hat, bleibt da­heim im Küh­len oder taucht ab im Frei­bad oder Ba­de­see.

Weiterlesen
Donau wird zum Nadelöhr 18.08.2012

Trockenes Wetter Hitze beeinflusst Schifffahrt und Wasserkraftwerke

Seit mehr als vier Wochen hat es an vielen Orten in Bayern nicht mehr richtig geregnet. Auf den Wasserstraßen macht sich das bereits bemerkbar. Die Leistung der Wasserkraftwerke nimmt ab und auf der Donau müssen Schiffe Zwangspausen einlegen.

Weiterlesen
Waldbrandgefahr 17.08.2012

In Unterfranken steigen Beobachtungsflugzeuge in die Luft

Wegen hoher Waldbrandgefahr sollen am Wochenende in Bayern Beobachtungsflugzeuge über den Wäldern kreisen. Besonders betroffen ist der Norden Bayerns, wie die Bezirksregierungen in Unter- und Mittelfranken am Freitag in Ansbach und Würzburg mitteilten.

Weiterlesen