Sonntag, 20.08.2017

Großbrand Aschaffenburg-Leider

Artikel

Nach Großbrand in Aschaffenburg-Leider 09.03.2013

Brandstiftung im Hafen nicht ausgeschlossen

Wei­ter un­klar ist die Ur­sa­che des Großbrands, der am Don­ners­tag­vor­mit­tag ei­ne Hal­le der Fir­ma Bern­hard We­starp im Aschaf­fen­bur­ger Ha­fen zer­stört hat. »Wir er­mit­teln in al­le Rich­tun­gen - auch Brand­s­tif­tung kön­nen wir nicht aus­sch­lie­ßen«, sag­te Po­li­zei­sp­re­cher Do­mi­nik Sch­midt ges­tern auf Nach­fra­ge.

Weiterlesen
Großbrand in Aschaffenburg-Leider 08.03.2013

100 Meter hohe Rauchsäule - Einsatzkräfte verhindern Explosion

Die 100 Me­ter ho­he Rauch­wol­ke ragt senk­recht in den Him­mel, sie ist von Wei­tem zu se­hen und er­sch­reckt An­woh­ner und Au­to­fah­rer glei­cher­ma­ßen: Ei­ne La­ger­hal­le der Recyclingfirma Bern­hard We­starp in der Ha­fen­rand­stra­ße hat am Donnerstag lich­ter­loh in Flam­men ge­stan­den. Bis zu 100 Ton­nen zu Bal­len ge­press­te Tit­an­spä­ne sind ver­brannt. Ei­ne dro­hen­de Ex­p­lo­si­on ha­ben die Ret­tungs­kräf­te ver­hin­dert.

Weiterlesen
LIVE-Ticker-Bericht - Lagerhalle in Leider in Flammen 07.03.2013

Großbrand - Feuer nach mehreren Stunden gelöscht

Im Aschaffenburger Ortsteil Leider hat eine Lagerhalle des Rohstoffunternehmens "Bernhard Westarp GmbH & Co. KG" gebrannt. Die Löscharbeiten dautern den ganzen Tag. Brennende Titanspähne sorgten dafür, dass die Feuerwehr den Brand nicht mit Wasser löschen konnte. Die Brandursache ist bisher unklar. Zwischendurch bestand Explosionsgefahr. LIVE-Ticker-Bericht mit drei Bilderserien und drei Videos

11 Kommentare Weiterlesen