Samstag, 21.10.2017

Gauweiler tritt zurück

Artikel

München 31.03.2015

Von Aids bis Euro – Gauweilers markigste Sprüche

Zum Rücktritt

Am Dienstag ist Peter Gauweiler von seinen politischen Ämtern zurückgetreten – umgewohnt leise. Der CSU-Politiker kann aber auch anders, mehrfach sorgte ers mit markigen Sprüchen für Aufsehen. Eine Auswahl:

Weiterlesen
München 31.03.2015

Abgang im Streit: Schwarzer Peter wirft das Handtuch

Kein Bedauern

War's das? Peter Gauweiler (65), einer der profiliertesten, aber auch umstrittensten CSU-Politiker, zieht sich aus der Politik zurück. In einer Pressemitteilung erklärte Gauweiler am Dienstag, er lege sein Bundestagsmandat nieder und trete vom Amt des stellvertretenden CSU-Vorsitzenden zurück.

Weiterlesen
Ukraine 01.04.2015

Die CSU hat sich verheddert

Kommentar zum Rücktritt Gauweilers

Für Pe­ter Gau­wei­ler än­dert sich durch den Rück­zug aus dem Bun­des­tag nicht viel. Schon bis­her fehl­te der CSU-Po­li­ti­ker bei den meis­ten na­ment­li­chen Ab­stim­mun­gen im Par­la­ment. Da der An­walt in der ak­tu­el­len Le­gis­la­tur­pe­rio­de laut »Ab­ge­ord­ne­ten­watch« ne­ben­her über 1,8 Mil­lio­nen Eu­ro ver­di­en­te, braucht er kei­ne Diä­ten.

Weiterlesen
München 31.03.2015

Umstritten und Außenseiter: Peter Gauweiler

Portrait

Außenseiter, Euro-Rebell, Einzelkämpfer, Querkopf – es gibt viele Attribute, die Peter Gauweiler zugeschrieben werden. Von vielen wurde der 65-Jährige in den vergangenen Jahren für seine aufrecht-kritischen Positionen geschätzt, andererseits war er in seiner Partei nie unumstritten.

Weiterlesen

Artikel